Kamera direkt auf mein Haus gerichtet

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

darfst du....nimm dir nen rechtsanwalt und schildere ihm den fall, dein nachbar darf auf keinen fall über kameras einblick auf deine privaten bereiche haben, das ist ein eingriff in die privatsphäre....

Also ich würde sagen solang du es nicht nachweisen kannst das er dich tatsächlich filmt dass das aus rein rechtlichen Gründen nicht möglich ist ihn anzuklagen.

kann mir nich vorstellen das der einfach so dein haus filmen darf. Stelle Spiegel in deine Fenster dann filmt er sich selber XD

lol, ok

Das Filmen von öffentlichem Grundstück und das von fremden privatem Grundstück ist VERBOTEN. Anklage erheben, dürfte nicht so schwer sein ^^

Was möchtest Du wissen?