Jugendarrestanstalt verklagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit viel Zeit, nerven und einem guten Anwalt könntest du es versuchen. Sei dir bewusst das du ne Menge vorstrecken müsstest, abgesehen von den Erfolgsaussichten. Bis dahin könnten die die Zelle geputzt haben, sodass nichts mehr darauf zurückzuführen wäre, ob du es dir dort tatsächlich geholt hast, diese Krätze..

Konzentrier dich eher darauf dein Leben wieder in geordnete Bahnen zu lenken und daraus was zu machen. Zieh deine lehre daraus mit Blick nach vorn!

Versuch dein Glück und viel erfolg, wenn du so versessen darauf bist, aber solltest du dort noch mal reinkommen nach dem du versucht hattest die zu verklagen dann würde man dich womöglich sehr zu deinem nachteil behandeln.

Habe ich mir schon gedacht, trotzdem danke!

Das kommt ganz drauf an ob du 

a. beweisen kannst das du sie dir dort geholt hast

b. nachdem du a beweisen konntest auch beweisen kannst das in der JAA fahrlässig gehandelt wurde.

Am besten wäre es wenn du mit einem Anwalt ein Beratungstermin vereinbarst. Wenn du vorher beim Gericht Beratungshilfe beantragst kostet das Gespräch läpische 15 €

Lg 

Wutura

Sieh es als die eigentliche Strafe an.^^Der Staat wird alles,aber auch alles versuchen,um da einen Schadenersatz zu verneinen. Krätze ist heilbar.Jahrelangen Zank,Nerven ,und dann dann doch verlieren.Verlange beim nächsten Mal einen Kanister Sagrotan und mach den "Karzer" erstmal sauber.^^

Nun das beweisen wird schwer und auch ein verfahren wäre mit riesen aufwand an zeit und geld möglich aber ob sich das lohnt oder ob du lieber deinen fokus aufs leben setzt ist dir überlassen

lass es einfach vom Hautarzt behandeln, und sorge dafür nicht wieder dort hin zurück zu kehren!

hardty

Was möchtest Du wissen?