Ist Multi Level Marketing bzw Network Marketing in jeden Falle unseriös?

5 Antworten

Hallo!

Ich bin selbst bei einem Network Marketing Unternehmen tätig, dass es seid über 50 Jahren gibt und das international tätig ist.

Es ist kein "Schnellreichsystem, es ist ein Business, kein Lotteriespiel.

Ich möchte den Menschen ein neues Wirtschaftssystem vorstellen, dass unser Renten-Problem löst und neue Existenzen her vor bringt.

Der Staat gibt Dir jeden Tag einen Apfel, damit du nicht verhungerst. So holst du Dir jeden Tag einen Apfel um nicht zu verhungern. Leider sehen die Menschen diese Chance durch diesen Apfel nicht. In jedem Apfel ist ein Kern, du kannst den Apfel essen oder einen eigenen Baum pflanzen, so bist Du nicht mehr vom Staat abhängig. Du hast neue Äpfel und diese Äpfel kannst du anderen Menschen weitergeben, damit auch sie einen eigenen Baum pflanzen können. Man hat schon früher gesagt "Gibst Du dem Menschen einen Fisch, nährst du ihn für einen Tag, lehrst du ihn fischen, sicherst Du seine Existenz".

So funktioniert die Natur und sie ist erfolgreich Jahr für Jahr, irgendwas macht sie richtig. Network Marketing funktioniert genau so, wer behauptet Network Marketing ist unseriös, der muss auch behaupten, die Natur ist unseriös. Es ist kein "Schnellreichsystem", Network Marketing ist ein Business, ein naturgetreues Business, dass unser Renten-Problem löst, davon bin ich überzeugt. Die Menschen müssen nur umdenken und anfangen unternähmerisch zu denken und Sie werden nie wieder arbeitslos sein.

Es gibt Menschen die einen Wurm im Apfel suchen und dan behaupten der ganze Baum ist schlecht, so dumm ist der Mensch, er bewertet einen Baum nach Fallobst und vergisst die schönen, saftigen Früchte ganz oben.

Wenn ich Dir sage, ich habe ein super Angebot für Dich:

  • selbstständigkeit
  • unkündbar
  • freie Zeiteinteilung
  • überdurchschnittliches Einkommen
  • internationale Tätigkeiten
  • sichere Rente

Es klingt viel zu schön um wahr zu sein oder? Irgendwo muss doch ein Haken sein oder? Ist das nicht viel zu einfach?

Doch es ist so einfach, wir Menschen in Deutschland müssen diesem neuen Wirtschaftssystem eine Chance geben. Viele Menschen haben es schon begriffen auf der ganzen Welt und ich hoffe es werden noch mehr begreifen, damit jeder einen eigenen Apfelbaum hat und später vielleicht ein ganzes Feld voller Bäume.

Informiert euch und ergreift diese Chance, die ich ergriffen habe und jetzt bin ich unkündbar und finanziel unabhängig, viele aus meiner Familie auch. Sagt nicht es ist schlecht, nur weil man sich darüber nicht informiert hat, es ist eine Chance finanziel unabhängig zu werden, alles was Du investieren musst, ist Zeit in andere Menschen und Ihnen zum Erfolg zu helfen.

"Hilfst du genug Menschen, dass zu erreichen, wovon Sie träumen, so werden Dir viele Menschen helfen, dass zu erreichen, wovon Du träumst".

Das tolle ist, es funktioniert!

Man arbeitet im Network-Marketing als selbständiger Vertriebspartner. Dein Verdienst richtet sich u.a. nach Deinem Arbeitseinsatz. Am Anfang (der kann durchaus unterschiedliche Zeiträume umfassen) mußt Du zunächst sähen, d.h. Zeit und durchaus etwas Geld investieren, um bekannt zu werden, um vielleicht eine Anzeige zu schalten u.a. Deine Arbeitsweise richtet sich ach nach Deinem Umfeld, nach der Anzahl Deiner Kontakte usw. Ich empfehle zur Information einfach einmal die Internetseite des Bundesverbandes für Network-Marketing. http://www.bvnm.de Dieser Verband hat seinen Sitz in Berlin und unterstützt Networker in ihrer Arbeit und bietet inzwischen sogar in Verbindung mit der IHK einen Lehrgang "Geprüfter Networker" an. VG H.D. Judt

 - (Geld, Beruf, Ratgeber)

Es gibt auch eine andere Möglichkeit der Benennung. Empfehlungsmarketing. Ich finde nicht das das Schneeballabwurf ist, denn ich empfehle auch Pizza, und Gute Frage. Ich erhalte dafür ca.50 Euro monatlich steuerfrei als Kunde. Für jeden Kunden den ich als Lizenzpartner habe und auch 50 Euro erhält, habe ich ca. 5-6 Euro Verdienst.

DH!

Das System des Multi-Level-Marketings ist sehr seriös. Was ab und zu unseriös sein kann sind die frei entscheidenden Geschäftspartner.

Ich kenne mehrere Leute die im MLM arbeiten und recht viel Geld dadurch verdienen.

Allerdings darf man sich abschminken, dass man dort ohne Arbeit Geld verdient.

@boriswulff

Nun, jeder soll das verdienen, was er seriös tut und leistet. Ärgerlich ist nur, wenn das Netz und die Unerfahrenheit der Empfehlungsgeber verwendet wird, denjenigen der empfiehlt und leistet, auszutricksen. Meine Erfahrungen habe ich dazu gemacht und deshalb habe ich noch diese Meinung dazu:

Ich bedanke mich, bei allen, die mich belogen haben, denn sie haben mir die Kraft gegeben, die Wahrheit zu erkennen, mir zugemutet, Berge zu versetzen und an mich zu glauben, an meinem Schmerz zu wachsen und für meinen Frieden zu sorgen.

Vor allem aber, danke ich all Jenen, die mich mögen, so wie ich bin.

Ein ehrlicher Feind ist mir lieber, als ein falscher Freund.

•´¸.•´¨) ¸.•¨) ¸.•´¸.•´¨) (¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)

Hallo,

ich habe ca. 8 Jahre im Network Marketing gearbeitet. Im Network Marketing bist Du ein unabhängiger Geschäftspartner der Firma, das heisst selbständig und bekommst keinen Arbeitsvertrag sondern ein Geschäftspartner Antrag.

Man benötigt allerdings einen sehr starken Willen! Muss immer am Ball bleiben und viel viel Power mit einbringen. Der Vorteil im Network M. ist, dass ein bewertes System dahinter steckt (Produkte,Verkaufshilfen, Marketing etc.) Hier hat man eine Möglichkeit, selbständig zu werden ohne massenhaft Geld zu investieren und ohne sich eine eigene Geschäftsidee überlegen zu müssen. Es war dennoch sehr sehr anstrengend und ich bin super froh nun meine eigene Idee gut umgesetzt zu haben.

Ich hatte ein gut gehendes Geschäft (ca. 15000 Euro Umsatz im Monat) - habe aber auch sehr sehr viele Termine gehabt, Gruppentreffen, Schulungen gehalten, Seminare besucht.. Jetzt bin ich auch selbständig und leite eine Personalvermittlungsagentur. Wäre ich nicht im Network gewesen, hätte ich mich wahrscheinl. nicht zu einem Unternehmen und freien Denken entwickeln können- von daher war es wert und ein kleines passives Einkommen von ca. 200 Euro im Monat habe ich immernoch, ohne das ich Networke.

Abraten würde ich Dir nicht! Wenn Du ersthaft Erfolgreich sein möchtest und Dir nichts selber vorstellen kannst, dann würde ich es anfangen. Wie schon viele erwähnt haben, wichtig ist natürlich welche Produkte- liegen Sie dir? Wie ist der Ruf des Unternehmens und deren Verdienstmöglichkeiten.

Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben,

Nicht unbedingt, es gibt durchaus seriöse MLM Unternehmen. Eines ist 2007 sogar Unternehmen des Jahres geworden.Wer es richtig anpackt kann durchaus Erfolg haben. Die Neider stellen dies oftmals als unseriös hin, weil sie nicht in der Lage sind in diesem System zu arbeiten.Wer dort Erfolg haben will muß hart an sich arbeiten und braucht ein hohes Maß an Eigenmotivation.

Was möchtest Du wissen?