Ist heizen mit Strom sehr teuer?

5 Antworten

Ja, mit 2,50 - 3,00 € pro m², die teuerste Art zu heizen.

Das die Heizkosten nicht in der Miete bzw. den Betriebskosten enthalten sind heißt nicht zwingend das mit Strom geheizt wird.

Ist in der Wohnung eine Therme wird mit Gas geheizt. Das natürlich wesentlich billiger. Da sind es etwa 1,00 - 1,50 €.

mit Strom heizen ist sehr teuer .. Du musst einen Vertrag mit dem Ernergieversorger machen und erstmal monatliche Abschläge nach dem Verbrauch des Vormieters zahlen - wen Du glück hast reicht es .. wenn nicht musst Du nachzahlen ...

Heizen mit Strom kann teuer, aber auch preiswert sein. Wenn eine Wärmepumpe eingesetzt wird, verändern sich die Kosten schlagartig. Nur ertwas teurer sind moderne Infrarotheizungen. Man muss aber ein Markenerzeugnis kaufen. (Z.B Oekoswiss aber es gibt noch viele andere Hersteller( Die Infrarotheizung ist auch die gesündeste. Sie wirbelt keinen Staub auf, sie heizt durch Strahlungswärme.

Heizkosten und Nebenkosten sind stehts extra zu bezahlen. Das sagt aber nicht das keine Heizung vorhanden ist. Das muß aber im Mietvertrag stehen welche Heizenergie zur Verfügung steht.

Was möchtest Du wissen?