Ist Flohmarkt eigentlich illegal?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein Flohmärkte sind legal, wenn sie angemeldet sind. Wenn jemand rein privat verkauft, muß er auch ichts versteuern. Wenn auf dem Flohmarkt allerdings jemand Waren aufkauft um sie mit Gewinn dort wieder zu verkaufen, braucht derjenige einen Gewerbeschein und muß den Verkauf auch versteuern. Bei Verkauf von Neuwaren kann man z.B zu 99% davonb ausgehen, daß es gwerblicher Natur ist. Oftmals sind auch Neuwaren auf Flohmärkten, ebenso verboten wie Nahrungsmittel, Tiere, Kraftfahrzeuge, Waffen, Dinge ab 18 usw.

flohmarkt ist eigentlich ein kleinhandel. es gibt aber sicher auch flohmarkt-profis. die haben dann bestimmt auch ein gewerbe angemeldet. frag doch mal die leute an den grösseren ständen.

Du musst Standgebühr zahlen^^ an die Stadt oder an denjenigen dem der Platz gehört wo du verkaufst. Also nein nicht Illegal

die Standgebühr ist aber unabhängig von eventuell anfallenden Steuern, ähnlich einer Ladenmiete

@Mismid

Das ist mir neu^^ aber gut zu wissen ;)

So muss man denn da Steuern zahlen? Die Ebay-Gebühren (falls du die meinst), sind allein für Ebay fürs Bereitstellen der Plattform. Ähnlich der Standgebühr bei einem Flohmarkt.

Und nein, natürlich sind Flohmärkte nicht illegal.

Wieso mußt du steuern bei Ebay zahlen ??

Wenn du Eine Firma hast, mußt du steuern zahlen. Als Privatmann nicht.

Was möchtest Du wissen?