Ist eine Vermögensberatung kostenlos? Wie und wo verdient ein Vermögensberater sein Geld?

5 Antworten

Kommt darauf an, wenn er zu der DVAG gehört dann ist die Beratung umsonst, er würde nur dann verdienen wenn du einen Vertrag abschließt und zwar von der jeweiligen Firma.

Bevor du was abschließt solltest du dir aber alles bis ins kleinste Detail erklären lassen, und er/sie sollte dir die Vorteile genauestens hervorheben . 

 

Für Dich sollte das kostenlos sein. Außerdem müssten die das vorher sagen, wenn das was kosten soll, soweit ich weiß. Bei uns gibt es welche, die für die Erstberatung 30 Euro nehmen. Aber wie gesagt, wird das vorher geklärt.

KOSTENLOS haha. Der war gut. Beispiel: Der Berater verkauft Dir eine Lebensversicherung. 100 € monatlich Laufzeit 30 Jahre. 100 x 12 x30 = Versicherungssumme 36.000.- €. Durchschnittliche Kosten in Deutschland (laut Bafin) 30%, dass heißt für Dich ca. 10.800 €. Der Vermittler bekommt, je nach Abschluß bis zu 54 Promille. Also bei 36.000 Versicherungssumme zwischen 1.800 und 2.000.- €. Das sind Deine Gebühren oder Kosten "10.800.- €"

bei Abschluß eines Vertrages bekommt er wie ein Versicherungsagent monatlich Anteile der Beiträge

Es kommt drauf an, bei einer Honorrarberatung zahlst du entweder einen Stundenpreis oder einen ausgemachten pauschalbetrag für eine unabhängige Vermögensberatung. Wenn du natürlich einen Produkt beispielsweise von der Bank kaufst "ist ja dann nicht neutral bzw. unabhängig" wird das Ganze auf Basis von Provisionen oder vergleichbares finanziert. Was für einen günstiger ist bzw. besser muss jeder selber entscheiden :) Habe angefangen zu diesem Thema eine Infoseite zu erstellen http://www.vermoegensverwaltung-verstehen.de

Der lebt davon, dass er dir eine Versicherung oder eine Anlageform vermittelt. Dafür bekommt er Provision. Das ist auch nicht unbedingt etwas unseriöses. Es hilft dir z.B. Geld zu sparen durch eine billigere Versicherung.

...die ich im Internet selber finde. Die günstigsten sind in der Regel Direktversicherungen, aber diese zahlen keine Provision.

@excabe

Das findest du !! Mit Leistung ???

Was möchtest Du wissen?