Ist eine offener Kreditkarten Betrag negative für den Schufa Score wenn die die Zahlungen an die Bank regelmäßig erfolgt?

5 Antworten

Wie die Schufa ihren Scorewert genau berechnet, ist ihr süßes Geheimnis.

Sie wird dort alle Daten einrechnen, die ihr bekannt und mit dem Risiko von Zahlungsausfällen korreliert sind. Dazu mögen neben Alter, Geschlecht, Bankverbindung, Wohnort, Umzugshäufigkeit auch die Anzahl von Bankverbindungen, Kreditkarten etc. zählen.

Die Höhe offener Beträge oder aktuelle Kreditsalden dürften nicht einfließen - sie werden der Schufa nur gemeldet, wenn sie Limits überschreiten und deshalb zu wiederholten Mahnungen oder weiteren Sanktionen geführt haben.

Dann werden sie aber auch schnell zu "harten" negativen Merkmalen, die auch schon völlig ohne Scores zu echtem Ärger führen können.

Solange Du mit Deinen Rückzahlungen nicht in Verzug gerätst, ist das gar kein Problem. Bei der Schufa wird dann vielleicht eine Info in Deinem Datensatz hinterlegt, dass Dir eine Kreditlinie eingeräumt wurde. Aber das ist in Ordnung, solange der Kredit bedient wird.

Hint: wenn Kredite vollständig zurückgezahlt wurden, gibt das im Anschluß sogar "Pluspunkte" in Sachen Bonität.

Nein. Negativ ist es nur, wenn Du irgendwelche Beträge nicht rechtzeitig bezahlst UND das dann der SCHUFA auch noch gemeldet wird. Und dazu musst Du schon mindestens drei Mahnungen nicht bezahlen oder drei Monatsmieten oder mehr im Rückstand sein, bevor irgendjemand das meldet.

Danke! Ich habe meine Kreditkarte bei Barclay und dort ca. 2500€ offen die ich monatlich mit 170€ zurückzahle bzw. von Barclay abbhuchen lasse. Gehe ich Recht in der Annahme das auch das kein negavtiven Einfluss auf den Scufa Score hat?!

Solange die Zahlungen ---->Vereinbarungsgemäß<---- gezahlt werden, dann ist das einer der Zahlreichen positiven Schufaeinträge. (Es wird also nur Gemeldet, dass eine Kreditkarte vorhanden ist und die Zahlungen Vereinbarungsgemäß erfolgen).

Schöne Grüße

Ein offener Kreditkartenbetrag heißt ja nichts anderes, als dass du dein Konto regelmäßig überziehst.

Mit anderen Worten gibst du mehr aus, als du verdienst. 

Das ist selbstverständlich negativ

Ich hab es einmal überzogen und zahle es jetzt regelmäßig ab.... Ich habe mehr als ich ausgebe, nur hat nicht 2500 € mal eben so über!

Was möchtest Du wissen?