Ist dieser Arbeitsweg zulässig Ich habe einen 21 Stunden Arbeitswoche Mo 5h Di-Fr 4h, nun fahre ich täglich mind. 3h(also 1,5h hin und 1,5h zurück ?

10 Antworten

1,5h ist absolut zumutbar, kannst natürlich bei der firma fragen, ob du nicht mehr stunden machen kannst, damit sich die Anfahrt auch lohnt.

Entweder suchst du dir eine Wohnung, die näher an deiner Arbeitsstelle liegt, oder du suchst dir eine Arbeitsstelle, die näher an deiner Wohnung liegt.

Etwas anderes kann ich nicht empfehlen.

Mir ist keine gesetzliche Regelung bekannt, die den täglichen Arbeitsweg auf eine Höchstdauer deckelt.



Du kannst deinem Arbeitgeber die Situation erklären und um einen passenden Einsatz bitte. Ansonsten solltest du dir eine andere Arbeit suchen. 

Für das Jobcenter gelten Fahrtzeiten von 2,5 Stunden noch als zumutbar. 

wie du zur Arbeit kommst, interessiert den AG nicht; hauptsache Pünktlich. 

unter realen Umständen kann eine Stunde reichen, aber nicht im Berufsverkehr 

das Verhältnis Fahrtkosten gegenüber Lohn stimmt hinten und vorne nicht. Such dir schnellstens nen anderen Job

https://dejure.org/gesetze/SGB_III/140.html

Eigentlich sind 3 Stunden täglich bei Deiner Arbeitszeit nicht zumutbar.

Im Endeffekt zahlst Du vlt. noch drauf.

Kannst Du nicht zu Deinem Arbeitspaltz näher hinziehen?

Was möchtest Du wissen?