Insolvenz , Haus auf mein Kind überschreiben?

5 Antworten

Deine Lebensversicherung kannst Du auch verkaufen. Frag mal bei max201064@web.de nach.

Das würde ich nicht machen, die werden den Kaufvertrag nicht anerkennen da es so kurz vor deiner Insolvenz war...Jede Ausgabe die du jetzt geschäftlich tätigst könnte später Rückgängig gemacht werden. Du gehst auch das Risiko ein deine Restschuldbefreiung zu riskieren und mit viel Pech ist es auch noch Insolvenzbetrug. Mfg.

Die Lebensversicherungen werden vom Insolvenzverwalter gekündigt und der Erlös fliesst in die Masse. Das geht nicht anders.

Wenn du keine GmbH oder ähnliches bist, bürgst du mit deinem gesamten Privatvermögen. Ich rate dir dringend, zur Abwicklung vorher Hilfe zu holen. Erfahrene Leute können vielleicht noch was retten.

Wieso willst du so lang warten bis nichts mehr zu retten ist? Insolvenz heißt nicht, dass jetzt alles weg ist. Du musst viel früher schon gehen. Ein Insolvenzverwalter kann dir helfen deine Verbindlichkeiten zu reduzieren. Wenn Gläubiger auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten, dann kann das durchaus deine Rettung sein.

Keine Rechtsberatung, nur meine persönliche Meinung!

Was sagt ein kurz gehaltenes Arbeitszeugnis aus?

Hallo! Hier ist das Arbeitszeugnis meiner Freundin:


Fr.X geb. .. -> ok

Fa. Y ist ein.. -> ok

Zu ihren Aufgaben gehörten hauptsächlich... -> ok

Wir lernten Frau X als eine engagierte Mitarbeiterin kennen, die mit Eigeninitiative arbeitete und sich immer mit unserem Unternehmen und ihren Aufgaben identifizierte. Sie war in der Lage auftretende Probleme zu erkennen und jederzeit praktische Lösungen zu finden.

Die ihr übertragenen Aufgaben erfüllte sie zu unserer vollen Zufriedenheit.

Frau X galt als angenehme und teamfähige Kollegin, deren Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen stets einwandfrei war.

Frau X verlässt unser Unternehmen mit Ablauf der Befristung zum 0x.0x.20xx.

Wir danken ihr für die Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft viel Erfolg und persönlich alles Gute.


Was meint Ihr dazu? Welche Note hat dieses Zeugnis? Welche Verbesserungsvorschläge habt Ihr?

Ich finde dieses Zeugnis nicht besonders gut und ich würde ihr raten, nochmals ins Personalbüro zu gehen um es abändern zu lassen. Sie war in dem Betrieb nur kurz (ca. ein halbes Jahr) tätig, sie ist aber eine super Fachkraft mit Qualifikationen in diesem Arbeitsbereich. Im vorigen Unternehmen (welches jetzt insolvent ist) hat sie über 20 Jahre gearbeitet und sie hatte ein Zeugnis von der Note 1 - 2. Da muss ja nicht unbedingt "vollSTen Zufriedenheit" stehen, aber es sollte doch zumindest "WEITERHIN viel Erfolg" heißen, außerdem erscheint mir das Zeugnis sehr kurz gehalten.

Wer kennt sich hier mit Arbeitszeugnissen gut aus? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?