Im Auto von anderem Auto verfolgt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Daniel na solche Spinner gibt es zu Hauf! Sie legen es meist auf ein illegales Rennen an! Vielleicht hast Du ein besonders auffälliges Auto? Im Normalfall bekommt eine Privatperson nicht das Kennzeichen eines anderen Verkehrsteilnehmers raus! Selbt wenn er eine Straftat vortäuschen würde , ist es Sache der Polizei , sich an Dich zu wenden. Er bekommt deine Afresse aber nicht mitgeteilt. Überleg lieber mal ,ob Du Irgendwas angestellt hast , was Ihn veranlasst haben könnte , Dir nachzufahren? Hast Du ihm die Freundin ausgespannt? Irgendwann in letzter Zeit Stress mit einem Typen gehabt? Wenn Du das ausschliessen kannst, musst Du Dir wahrscheinlich keine Gedanken machen! Bleib aber vorsichtig und auch wachsam , vielleicht taucht er noch mal in deiner Gegend auf ! Dann merk Dir das Kennzeichen und zeige ihn an!

Ich wünsche Dir ein schöes Wochenende! GLG

ne hab ihn nur angehupt weil er mich total blöd überholt und beinahe noch geschnitten hat. Kann auch sein dass er es auf ein Rennen angelegt hat. Ich bin natürlich recht schnell gefahren und er ist hinterhergedonnert. Außerdem glaube ich hätte er es dann nicht so offensichtlich gemacht. Wollte nur auf Nummer sicher gehn ob mir der Typ nicht irgendwie auflauern könnte (man hört ja immer genug Besorgnis erregende Geschichten), falls er mir gegenüber doch Aggressionen hegt.

In diesem Sinne, ebenfalls ein schönes Wochenende und danke für die Antwort

Hallo :-)

Oje, das hört sich wirklich ziemlich erschreckend an... So viel ich weiss (ich bin aus der Schweiz, bin nicht ganz sicher ob das bei Euch gleich ist), kann er anhand des Kennzeichens leider schon herausfinden wo du wohnst. Heute ist das im Internet ja nicht mehr allzu schwierig. Wenn du aber grosse Angst hast, oder irgendetwas passiert ist das du nicht erwähnt hast, kannst du eigentlich Anzeige gegen Unbekannt machen.

Ich hoffe es kommt alles gut! Liebe Grüsse

Heute ist das im Internet ja nicht mehr allzu schwierig.

Aha! Das interessiert mich nun aber doch.
Wie geht das denn heutzutage im Internet?

@JotEs

Kann mir schon vorstellen, dass es da die ein oder andere Möglichkeit gibt. Aber ich glaube, dass man solche Seiten auf gut Glück nicht findet. Finden wird man sowas nur, wenn man es kennt.

@DanielPl

Ich bin sicher, dass es keine öffentlichen Webseiten gibt, auf denen man die Namen / Adressen von Fahrzeughaltern anhand ihres Kennzeichens bestimmen kann. Das widerspräche entschieden den Datenschutzbestimmungen, die den damit beschäftigten Behörden gesetzlich vorgeschrieben sind.

Um an solche Daten heranzukommen müsste man sich daher illegal in die behördlichen Systeme einhacken, was allerdings ziemlich sicher auch heute noch SEHR schwierig sein dürfte.

@JotEs

Ja, ich sag ja. Wer solche Seiten nicht kennt findet sie auch nicht. Auf gut Glück kann man sowas sicherlich vergessen, weil solche Seiten wahrscheinlich nicht gerade bei den obersten Google Treffern sein würden.

@DanielPl

Tut mir leid, aber in der Schweiz gibt es solche Seiten und die kann sogar meine kleine Schwester finden. Autokennzeichen bei Google eingeben und du hast die entsprechende Person bereits. Wir haben auch schon Briefe an Autofahrer gesendet, die auf der Autostrasse 50 gefahren sind.... ;-)

@JotEs

Und das ist nicht die Einzige.. tja jedem Land das seine würde ich sagen. ;-)

Wenn der andere Autofahrer jemanden bei der Polizei kennt, dann kann er schon heraus finden, wo du wohnst.

na, so schlimm wird es nicht gewesen sein wenn du noch nicht mal dessen Nummernschild dir merkst.

Coole verfolgungsjagd

Ja, Adrenalinschub pur. ;-)

Danke, übrigens für die hilfreiche Antwort :D

Was möchtest Du wissen?