Ich schäme mich so dafür das ich bei der Führerscheinprüfung durch gefallen bin -.-

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nienke,

du solltest dir deswegen nicht zu sehr den Kopf zerbrechen. Klar ist das ärgerlich die Prüfung nicht zu bestehen, aber siehs mal so:

  1. War ne besch**sene Situation, die aber durchaus auch vorkommen kann. Blos das nächste mal wirst du zusätzlich auch noch auf den Gegenverkehr achten.
  2. Ist niemand zu schaden gekommen. Stell dir nur mal vor du hättest anstelle der Kinder den Gegenverkehr im Auge gehabt, da wärst du nie mehr glücklich geworden.
  3. Fallen sooooooooooooooo viele Leute durch die praktische Führerscheinprüfung- das macht überhaupt nichts.
  4. Kannst du ja deiner Familie die Situation genau erklären, die werden das sicherlich verstehen.
  5. Gibts genug andere Situationen die dir peinlich sein könnten- diese nicht. Die Fahrschule hat ja den Zweck dich auf den Straßenverkehr vorzubereiten.

Also Kopf hoch is alles nur halb so schlimm. Dafür klappts beim nächsten mal.

LG MrCracks

PS: nem bekanntem von mir is in der Prüfung nen Kind zwischen 2 Autos hervorgesprungen- Zum glück hat das Kind überlebt.

Das ist eigentlich garnicht so dramatisch. Kann immer unglückliche Situationen geben, natürlich ist es in der Prüfung angenehmer, wenn die Straßen fast leer sind. Ein Freund ist durchgefallen, weil er in einem ungünstigen Moment Niesen musste.. Fahrlehrer musste eingreifen und Prüfung war beendet. Das ist mindesten genauso ärgerlich^^

Mach dir nichts draus, aus Fehlern lernt man, das nächste mal machst es besser und dann klappt das auch ;) Dein Fahrlehrer hätte dich nicht zur Prüfung angemeldet, wenn du nicht fahren könntest. Mach jetzt noch paar Fahrstunden und dann viel Glück! :)

Kenen auch jmd, der 3 mal durch die theoretische gefallen ist.. DAS ist peinlich.. Wobei man sich da die Frage stellen muss, warum der Fahrlehrer ihn überhaupt zur Prüfung angemeldet hat...

Was heisst denn zu dumm? Ganz ehrlich, dumm ist es wenn man in der Theorie durchfällt. Das is nämlich absolut vermeidbar. In der praktischen kann das durchaus passieren.

Natürlich ist das doof gelaufen, aber man ist nervös, kennt solche Situationen noch nicht. Mach dir da keinen Kopf, dass kann wirklich passieren. Entspann dich und beim nächsten Mal hst du den Lappen :-)

das braucht dir doch nicht peinlich zu sein, es gibt so viele Leute die bei ihrer ersten Fahrprüfung durchfallen, deswegen braucht man sich nicht schämen. Ich hab Freunde die sind wegen viel komischerer Dinge durchgefallen, einer ist z.B. am Berg nur minimal zurückgerollt und deswegen hat ihn der Prüfer durchfallen lassen, ein anderer ist neben einem Bus vorbeigefahren der vor ihm in die Haltebucht abbog und daraufhin meinte der Prüfer, er hätte auf Schrittgeschwindigkeit runterbremsen sollen, das ist ja wohl mal lächerlich.

Was ich sagen will, mach dir nix draus, beim nächsten Mal wirds besser

Es ist nicht so schlimm durchzufallen, as passiert wirklich vielen.

Lassen sich die Fahrprüfer noch irgendwelche anderen Fallen einfallen?

Guten Morgen zusammen :)
Ich hatte gestern praktische Fahrprüfung und bin durchgefallen. Das war ein kurzer Spaß, da die Prüfung schon nach 10 Minuten vorbei war. Ich hätte den Chefprüfer abbekommen, der nun wirklich nicht freundlich war. Nachdem er zu spät kam, erst rauchen musste, fragte er mich, ob ich noch 17 sei, was ich zustimmte. Dann fragte er mich, ob ich grade erst Geburtstag hatte, ich sagte: "nein, schon im März"
Da schnauzt der mich an, dass März "grade erst" sei.
Nachdem er mir die technische Frage gestellt hatte, welche ich perfekt beantwortet habe, fuhren wir los, es ging auf die Autobahn und alles lief super. Bei der Ausfahrt sagte er, ich soll bei der Ampel links abbiegen, ich hab mich gleich links eingeordnet und bin dabei über eine Sperrlinie gefahren. Ja, das darf man nicht und ich hab die halt leider übersehen. Mein Fehler. Ich will das auch garnicht auf jemand anderen schieben.
Mein Fahrlehrer meinte, dass die Stelle berühmt sei, da genau diesen Fehler verdammt viele andere auch tuen würden und der Prüfer mit Absicht dort nach links anstatt nach rechts will. Ich bin also einer von vielen, denen das dort passiert. Jedenfalls ärgert es mich, deshalb nicht bestanden zu haben, vor allem weil der Prüfer gesagt hat, dass er sonst nichts zu bemängeln hat. Gut, zum einparken sind wir ja nicht gekommen aber trotzdem......
Meine Frage wäre, ob Ihr auch 2 oder mehrere Versuche gebraucht habt und was bei euch die Fehlerquellen waren bzw. was der Prüfer sich da einfallen lassen hat, um euch "in die Pfanne zu hauen"
Vielen lieben Dank :)

...zur Frage

pratische Führerscheinprüfung: DURCHGEFALLEN :(

Hallo Leute,

dieses Thema gibt es hier zwar schon öfters, allerdings wollte ich noch mal ein aktuelles machen: Bin heute schön durch die praktische Prüfung vom Füherschein gefalllen. Leif am Anfang ganz ut, musste hauptsächöich auf einer 70er Straße fahren, Schulterblick und alles war gut. Dann erste Situation: Auto der Stadtreinigung steht unabgesichtert mitten auf der Kreuzung. DAnn musste ich rübverwechseln, was schon bvom Abstand her (Hinter mir ein Lkw) relativ knapp war. Die größte Sch.. kam dann aber erst: Ich bin ca.65 gefahren, plötzlich steht vor mir ein falsch parkendes Auto. Ich wollte es erst ganz normal überholen, habe dann aber die durchgezogene Linie entdeckt und wollte mich langsam am Auto vorbeischlängeln, um eben die Linie nich zu überfahren (So hat man das ja immer gelernt) Folglich höre ich es nur noch Klingeln. Hätte halt fast den Spiegel vom Auto abgefahren und der Prüfer nur: Das geht natürlich nicht-.- In de Situation h#ttest du die Linie überfsahren dürfen blabla. Ich war danach nur noch stinksauer, habe gar nichts mehr zum prüfer gesagt, nur noch tschüss. Der Tag ist für mich gelaufen. hatte gestern Geburstag (18) geworden und wollte diese Prüfung als schönstes Geschenk überhaupt heute bestehen. Das schlimme ist einfach, dass ich a)noch mal zahlen muss( sowohkl Stunden, als auch die Gebühr) und 14 Tage warten muss. Ich habe einfach so unglaublich viel Zeit in die STunden gesteckt, auf viel Freizeit verzichett und bin sogar gestern an meinem geburtstag noch mal gefahren.. :(( Also Leute, wo hat es bei euch gehapert?:/ LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?