Hotel übernachtung kinder

6 Antworten

Zwischen dem Mieter und dem Vermieter (Gast und Hotel) entsteht duch die Anmietung des Zimmers, dabei ist der Zeitraum unerheblich, ein Vertragsverhältnis. Da Kinder bis zur Volljährigkeit nur bedingt (oder beschränkt, wie es auch heißt) geschäftsfähig sind, so können sie diesen Vertrag nicht abschließen, sonder die Eltern müssen das für sie machen. Ob dann der Hotelier die Kinder alleine in seinem Hotel übernachten lässt, ist seine Angelegenheit. Er kann das auch verweigern, denn wir haben in Deutschland eine Vertragsautonomie und von Ausnahmen abgesehen, unterliegt das Hotel im Normalfasll auch nicht dem Kontrahieungszwang. Das bedeutet, er muss nicht um jeden Preis vermieten (anders ist es bei öffentlichen Verkehrsmitteln, die befördern müssen, wenn ein ordnungsgemäßer Fahrschein vorhanden ist, auch wieder von Ausnahmen abgesehen, die aber hier zu weit führen würden.).

Mit 14 Jahren wage ich zu beweifeln. Ich weiß das man unter 18 Jahren mit Erlaubnis der Eltern in Hotels einchecken darf. Ab welchem Alter kann ich dagegen nicht sagen...

Ja, mit Erlaubnis der Eltern geht das. Besser ist aber in diesem Alter eine Jugendherberge.

Nein, das ist so nicht möglich. Ab 18 kann jeder ein Zimmer anmieten.

Das müssten eure Eltern abklären, aber ich bezweifle es.

Was möchtest Du wissen?