Hobbyhaltung von Hirschen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier, da kannst Du Dich schon mal ein bißchen zu den Bedingungen informieren:

http://www.bmelv.de/SharedDocs/Standardartikel/Landwirtschaft/Tier/Tierhaltung/HaltungWild.html

Du mußt die Tiere nicht schiessen / schlachten und vermarkten, Du kannst auch ein Lehr- oder Schaugehege planen (öffentlich zugänglich), nur "ganz für Dich allein" und "einfach so" darfst Du das nicht.

Brigi... Ich werde bei solchen Fragen oft zum Hirschen.

@mikewolf

Ach, sei froh, daß sich jemand vorher informieren WILL ... es gibt genug Andere, die gar nicht fragen :/

Und schlimmer sind Leute, die Ratschläge geben und "Dammwild" schreiben - die halten sowas vermutlich am Bahndamm oder so ;-) ;-)

@pecudis

Haben die dann auf einer Körperseite die Läufe kürzer? Ich mein, wenn sie so am Damm stehen? : ))

@antnschnobe, UserMod Light

das verwechselst du vielleicht mit den Ostfriesen, da ist das so vom "am Deich" laufen ;-)

@koch234

Das sind dann HangHirsche, verwandt mit dem HangHuhn :D

@pecudis

Hoffe man nennt hier nicht noch Darmwild. Denn das würde mir dann doch eher am A... vorbei..gehen. :))

@koch234

@koch und @pecudis: Stimmt, hab ich verwechselt.... : ) @ Wolf: Ui!!

Als Haustiere sind sie nunmal nicht geeignet, aber die Haltung ist nicht verboten sofern man die Bedingungen dafür erfüllen kann und die Auflagen einhält.

zB

Die Haltung wildlebender Tierarten unterliegt ebenso, wie die Haltung von Rindern, Schweinen, Schafen, Pferden u.a. den geltenden tierseuchen- und tierschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Haltung dieser Tiere ist im Fachdienst Veterinärwesen anzuzeigen.

http://www.potsdam-mittelmark.de/opencms/opencms/pm/de/buergerservice/leistungen.jsp?nr=208

Hallo.

Es ist grundsätzlich in Deutschland erlaubt Dammwild zu halten. Aber einfach zu einem Züchter zu gehen und zu sagen will jetzt 2 Hirsche haben geht nicht. Man muss sich erst beim zuständigen Amtstierarzt schlau machen welche Auflagen man erfüllen muss. Das sind unteranderem das Gehege, die Unterkunft, dann ist noch wichtig das man auch einiges über die Tiere weis (Verhalten und alles). Und zu guter letzt muss man hoffen das der Amtstierarzt mitspielt, weil es liegt in seinem Ermessen ob er es genehmigt oder nicht. ;)

MfG

Weil hirsch unter naturschutz stehen und dann ist es nicht erlaubt einfach ohne kontrolle weiter zu züchten!

Man kann Hirsche kaufen o.ó ich will mir ja keinen im Wald fangen oder so ;)

ausserdem will ich ja auch garnicht züchten, zur Not kann man die ja kastrieren lassen oder so.

@Alphawoelfin992

Na ich weiß nicht, müssen´s denn unbedingt Hirsche sein? Ich kenn jemand, der Damwild hält. Aus wirtschaftlichen Gründen. Die Gehege sind aber dermaßen groß, so dass die Teire wirklich massenhaft Platz haben und sich auch mal "verkrümeln" können. Und was versprichst Du Dir davon, die Hirsche kastrieren zu lassen?

@lustigersachse

ausserdem will ich ja auch garnicht züchten, zur Not kann man die ja kastrieren lassen oder so.

Und wo willst du die bei deinen Eltern halten ? Im Terrarium bei den Phytons ? Alleine die Tatsache das du nur von Hirschen redest, macht die Frage langsam zu einer Trollfrage aus Langeweile. Aber vielleicht meint sie den Hirschkäfer von VW

@mikewolf

Und nach dem Kastrieren wundern, daß der Hirsch kein Geweih mehr schiebt.....: )) Oder überhaupt staunen, wenn ein nichtkastrierter sein Geweih abwirft....

@antnschnobe, UserMod Light

Ich wohne seit einiger Zeit nicht mehr bei meinen Eltern (und damals auch nur weil es einfach günstiger für mich war, aber schön wie das hier gegen einen ausgelegt wird...).

Es hat mich EINFACH nur interessiert warum man nicht einfach so weil man die Tiere schön findet Hirsche (sag mir doch mal bitte wie man Damwild wirklich nennt) halten kann. Wie gesagt es ist ein Wunschdenken und warum soll ich mir nicht irgendwann wenns mal passt und ich mit meinem Geld nix besseres anzufangen weiß das in die Tat umsetzen? Man wird ja wohl noch träumen dürfen...

@Alphawoelfin992

sag mir doch mal bitte wie man Damwild wirklich nennt)

Damwild

@mikewolf

Plural...

@willilieber,hirsch steht nicht unter naturschutz sondern ist normales jagdwild und ich kenn welche die sie im gehege halten sowohl dam als auch rotwild

da du sachkundnachweis brauchst und gehege muss den vorschriften entsprechen,beste auskunft erhältst du bei landwirtschafts ämtern,kenn welche die sogar rothirsch halten