Hilfe! Ich muss in mein Haus einbrechen!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das gekippte Fenster ist eine gute Chance. Bei älteren Bauarten kann man den Schwenkarm an der Stelle, wo er auf den Rahmen trifft, abmontieren, indem man eine Mutter löst. Wenn Du Glück hast, ist die Mutter sogar etwas locker, sodaß es ohne Werkzeug geht.

mmhh ich denke ganz ohne schaden geh das nicht

Warten, bis jemand mit einem Schlüssel nach Hause kommt.

Irgendwann nächste Woche? :D Außerdem steckt bei der Wohnung der Schlüssel von innen, ich hab ja einen Schlüssel, aber das bringt dann nix!

@MissSunshine128

Dann werf den Katzen Brekkies durchs Fenster (nur für den Notfall) :-)

Du könntest versuchen, ein Blatt Papier unter der Tür durchzuschieben und mit Nadeln oder ähnlichen Gegenständen den von innen steckenden Schlüssel durchzudrücken.

@freakymonday

Ok ich versuchs, den Schlüssel brauch ich gar nicht, hab ja nen zweiten, aber der andere muss trotzdem erstmal raus ausm Schloss

@MissSunshine128

dürfte bei den meisten schlössern aussichtslos sein..

Schau mal nach ob du vllt irgendwo ein Fenster offen gelassen hast .... und wie gehste ins Internet wenn du ausgesperrt bist? o.O

Ich bin nicht ausgesperrt, unser Haus sind quasi 2 Wohnungen und die untere Wohnung ist abgesperrt und da ist die Katze drin! Ein Fenster ist gekippt, lässt sich aber nicht ganz öffnen -.-

Wahrscheinlich geht er über sein Smartphone ins Internet o.O. So was gibt es heutzutage.

da du die tür nur zugezogen hast, ist das sinnvollste zu versuchen mit einer karte die falle des schlosses zu betätigen.. wenn die tür zu dir hin auf geht dann wird das aber nicht funktionieren.. wenn du ne baugleiche tür hast kannst du dort schauen wo die falle etwa sitzt.. das ist das was beim betätigen der drücker zurückgezogen wird.. meist sitzt sie kurz über dem drücker..