Heiraten-wegen Aufenthaltsgenehmigung?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man das tut, sollte man die nächsten 5 jahre nichts anderes vor haben - so lange muss man nämlich verheiratet bleiben (meines wissen nach - könne auch nur 3 sein...). und das ist ein langer zeitraum finde ich - wer weiß, was da alles passiert.... schwierige frage....

Ich glaub es sogar 7Jahre!

@Nudelsternchen

richtig! Heut zu Tage ist's / (sieben) Jahren... :) (:

hmm, schwer zu sagen, aber man darf nie vergessen was einem blüht wenn da wer dahinter kommt.....was passiert wenn man sich in einen anderen verliebt usw....

ich würde es nicht machen wenn sie/er sich nicht liebe der ämter kommen sowieso dahinter und dann hast du den saalat tzrotzdem kann er/sie abergeschoben werden aber auchh für gar kein geld würde ich heiraten denk nicht ans geld sonder an dich was denkst du den darüber wenn du das all so liesst ??? ich hoffe du hast es begriffen weil mit geld kann man keine liebe kaufen mit Fg Powerfrau19

Funktioniert nicht! Schein-Ehen fliegen auf durch eine intensive Befragung. Das haben schon andere versucht. Und - wieviel Geld zahlt er dafür?

Die Chance ist glaub ich klein wenn man gut befreundet ist!

Wenn er/sie abgeschoben wird, dann hat das einen Grund, denn eigentlich kann jeder hier im Land bleiben, also Nein!

Man merkt das du davon nicht viel Ahnung hast - Sorry aber weißt du wieviele abgeschoben werden ohne das sie irgentwelche Straftaten begangen haben!

@Nudelsternchen

Ja klar weiss ich das, nur die, die nicht in unsere Gesetzeslage passen. Andere Länder lassen viele gar nicht erst einreisen.

@Arwen45

wie gesagt, ich habe mit Ausländer/Aussiedler SEHR VIEL zu tun und kann nur bestettigen: unser Zuwanderergesetzt hat SEHR VIEL zu wünschen übrig, und wenn noch SEHR OFT erschreckend blöde Behörde (oder gerade zu kluge) dazu kommen... Also ddie Behauptung "wenn er/sie abgeschoben wird, dann hat das einen Grund" stimmt ÜBERHAUPT nicht!!!! die meisten (!!) mir bekannten Abschiebungsfäl- len hatten kein Grund; z.B. Sie- einheimisch; er kommt aus Jugoslavien musste nach mehreren Gerichtverhandlungen (!!!) abgeschoben werden, obwol bei ihm war: Sprachkänntnisse-perfekt, unbefristeter Arbeitsplatz mit überdurchschnittlichem Einkommen, ein Kind war ca. 2,5 Jahre alt und das zweite war unterweg; Polizeilich gesehen - absolut sauber, und trotz allem musste er weg! (Das war noch vor dem Krieg in Jugoslavien). Wie kann diese Sch..se erklähren!!? Und solche Beispiele kenne ich wirklich SEHR VIEL (eigentlich zu viel)

Was möchtest Du wissen?