Heiraten-wegen Aufenthaltsgenehmigung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man das tut, sollte man die nächsten 5 jahre nichts anderes vor haben - so lange muss man nämlich verheiratet bleiben (meines wissen nach - könne auch nur 3 sein...). und das ist ein langer zeitraum finde ich - wer weiß, was da alles passiert.... schwierige frage....

Ich glaub es sogar 7Jahre!

@Nudelsternchen

richtig! Heut zu Tage ist's / (sieben) Jahren... :) (:

ich würde es nicht machen wenn sie/er sich nicht liebe der ämter kommen sowieso dahinter und dann hast du den saalat tzrotzdem kann er/sie abergeschoben werden aber auchh für gar kein geld würde ich heiraten denk nicht ans geld sonder an dich was denkst du den darüber wenn du das all so liesst ??? ich hoffe du hast es begriffen weil mit geld kann man keine liebe kaufen mit Fg Powerfrau19

Er müßte schon mein bester Freund sein, aber ich bin ja eh schon verheiratet, von daher könnte ich sowieso nichts für ihn tun. Ohne selbst in der Sache zu stecken, ist es eh schwierig diese Frage zu beantworten.

Also leute ich bin auch auf der suche nach einer frau die mich heiraten würde wegen aufenthal kein spass ich suche wirklich eine frau die mich heiraten würde wegen Aufenthaltserlaubnis habe das selbe Problem ihr künnt euch auf skyp melden und mit mir das diskutieren wenn ihm möchtet ok ( epi1382 )

Wie kann ich meine Freundin aus Taiwan heiraten?

Hallo zuerst möchte ich kurz schildern wie meine derzeitige Situation ist, daraufhin dann die Fragen zu meiner Situation stellen.

Ich(21) habe vor circa eineinhalb Jahren meine Freundin kennengelernt sie kommt aus Taiwan und ist ebenfalls 21 kommt aber aus Taiwan. Nach circa einem dreiviertel Jahr bin ich mit meiner Freundin zusammen gezogen. Zunächst war auch erst nur geplant dass sie in Deutschland deutsch studiert. Eigentlich wollte sie nach diesem Jahr überlegen was sie weiter macht und ob sie noch in Deutschland bleibt. Da es zwischen uns dann doch sehr gut klappt will sie hier mit mir wohnen bleiben. Nun wollte sie zunächst erst einmal ihr Visum verlängern indem sie ihren Sprachkurs erweitert wir hatten im Vorfeld bereits eine Sprachschule ausgemacht und auch die passenden Kurse dazu gebucht. Als wir dann bei der Ausländerbehörde waren um Ihren Antrag zu machen. Wurden wir noch mal drauf hingewiesen dass sie noch viele Papiere brauchen und das mit der Sprachschule in dich geht da diese nicht ausreichend am Stunden besitzt und sie normalerweise auch innerhalb von 6 Monaten ihre dsh Prüfung bestehen muss. Da ich sie schon öfters begleitet habe und auch mit ihr Deutsch gelernt habe wusste ich dass Deutsch nicht so gut war und sie etwas mehr Zeit brauche um Deutsch zu lernen deswegen hatten wir extra eine Sprachschule gewählt die 12 Monate gegen und auch nur zwei bis dreimal in der Woche war. Das geht seitens der Behörde aber leider nicht also haben wir uns entschlossen die Schule zu kontaktieren leider war eine Umstellung dieses Kurses nicht möglich sodass sie auch nicht diesem Kurs beenden kann oder den Vertrag kündigen kann und eine zweite Sprachschule aus Kostengründen nicht gehen würde. Da wir sowieso zusammen wohnen und schon seit einem halben Jahr überlegt haben zu heiraten haben wir bereits daran gedacht vielleicht zu heiraten sodass sie sich auch mehr Zeit nehmen kann und wird das Visum ändern können. Sie waren bereits bei den Standesamt und habe nach den Papieren gefragt die wir benötigen bei mir war es sehr unkompliziert und ich habe bereits alle erfahrenen Papiere besorgt, doch bei ihr ist etwas mehr sie braucht viele Papiere aus Taiwan und muss sie auch in Deutsch oder Englisch übersetzt haben. Außerdem werde es in der Zeit wie ihre Aufenthaltsgenehmigung noch gilt nicht möglich seine alle Papiere zu besorgen und zu heiraten. Da sie alle ihre Verwandten bereits seit circa eineinhalb Jahren nicht gesehen hat hat sie überlegt dass sie auch nach taiwan fliegt und diese Papiere zu besorgen, nun stellt sich aber folgendes an fragen:

1) sollte Sie nun den Antrag zurückziehen oder eine Antragsänderung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung machen und wenn ja welche? 2) wenn sie nun ihre Aufenthaltsgenehmigung nicht verlängert welches Visum komme in Frage bei erneuerten einreise? 3) muss sie sich dann zunächst bei der Stadt abmelden bei neu beantragung? vielen Dank hoffe jemand kann mir weiterhelfen :) Schönen Tag noch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?