Hauskaufen ohne Eigenkapital

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Banken bewerten die Fälle sehr individuell. Mache bei verschiedenen Banken und auch Bausparkassen Termine und dann frage dort persönlich. Banken haben oft einen großen Spielraum was ihre eigenen Regeln betrifft. Lass dich durch eine Kreditablehnung nicht entmutigen! Such weiter! Die Bauzinsen sind im Keller, du kannst gute Konditionen bekommen. Wichtig ist denen immer ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Viel Glück und mach ruhig- du bist noch jung!

Ohne Eigenkapital würde ich kein Haus kaufen, das Risiko ist zu gross! Im Moment sind die Zinsen ja sehr günstig, doch die werden wieder steigen! Wenn Du auch 6% Zinsen locker schultern kannst, die nicht unbeträchtlichen Nebenkosten auch tragen kannst, genug Geld für "Unvorhergesehenes" auf der Seite hast, kannst Du es Dir überlegen.

dabei kommt es daruf an was genau du für ein angestellter bist (branche) befristet oder unbefristeter arbeitsvertrag und ob du sicherheiten zu bieten hast z.B wald baufläche andre häuser ratsam wäre auch das du etwas geld auf dem konto hast. so ein kreditkauf ist auch nur ratsam wenn du vorraussichtlich nicht deinen job verlierst weil dann ist das haus sehr schnell weg wenn du net zahlen kannst... die laufzeit des kredites spielt auch ne rolleund dann die verzinsung mit deinen eltern beraten und mit der bank oder so wäre da auch sehr hilfreich ;D hoffe konnte helfen

Du solltest bedenken, dass du bei 4% Zinsen (so viel wird es sicher sein) schon 500 Euro im Monat nur für die Zinsen abdrücken musst. Zusammen mit Tilgung und laufenden investitionen inst Haus, dürfte das ganz schön teuer werden.

hmm das ist schwierig

ohne eigenkapital wirst du mehr zinsen abdrücken. auch ist es ein hohes risiko da du regelmäßig in dein haus investieren musst. in so einer größenordnung währe ich an deiner stelle vorsichtig

Was möchtest Du wissen?