Hausaufgabe verkaufen

5 Antworten

Nicht wirklic.

Wenn Du SEINE Hausgaben machst - wie will er dann mal einen Abschluss schaffen?

Mach sie besser mit ihm zusammen und geht nach erfolgreicer Erledigung lieber gemeinsam Eis essen oder so.

Echt jetzt ? Zusammen Eis essen um den Erfolg zu feiern ? Und am Ende gehen beide nach Hause und singen Kumbaya...

Ist doch jeden Wurst. Kann anderen Leuten doch egal sein was DU tust. Falls du denkst das du dafür ne Anzeige oder Geldstrafen bekommst, dann denkst du zu 100% falsch. Alles Rechtlicher Klein-Kram für welchen sich nicht wirklich jemand interessiert.

Das entgeltliche Anfertigen von Hausaufgaben stellt einen Geschäftsbesorgungsvertrag dar und ist somit für den beschränkt Geschäftsfähigen kein leidiglich rechtlicher Vorteil und mithin nichtig!

Nicht schon wieder PLAGIATE. Die Schularbeiten kannst Du natürlich für den Mitschüler machen, nur abgeben darf er sie nicht . Das ist Betrug, bei dem Du Vorschub geleistet hast. Auch dadurch machst Du Dcih strafbar, weil Deine Ausführung der Zweck des Betrugen ist.

solange das keiner mtkriegt ist es allen recht egal wie du taschengeld verdienst...ist ja auch in doppelter hinsicht für dich von vorteil

Was möchtest Du wissen?