Haus gekauft und verkäufer will nicht raus

14 Antworten

na da ist die rechtslage eindeutig. Kommst mit einer Räumungsklage locker durch und dann hilft dir die Polizei auch, ihn rauszubringen. Nur bei der eindeutigen Rechtslage nimm blos keinen Anwalt. Auch wenn du den Prozeß gewinnst kann es sein, daß er für die Kosten nicht aufkommen kann. Das kriegst du auch allein hin, dem Richter alle Unterlagen zu zeigen und er wird dir rechtgeben.

Dekule 
Fragesteller
 16.09.2008, 22:19

Soll ich mich an Amtsgericht wenden? Geht es überhaupt ohne Anwalt? Wie lange kann das dauern, bis ein Richter mir Recht gibt und bis der Vorbesitzer ausziehen muss? Danke

DerTroll  16.09.2008, 22:43
@Dekule

hm gute Frage, momentan bin ich nicht sicher, welches Gericht das zuständige ist. Klage kannst du auch ohne Anwalt einreichen.

Zeige ihn doch an. Gehe mal zum Gericht und erkundige Dich, ob Du eine einstweilige Verfügung bekommst.

schlimme Sache, ich würde in diesem Fall sofort einen Fachanwalt beauftragen.

Ich könnte da Empfehlung aussprechen, wäre für Dich aber nur gut, wenn Du in meinem PLZ Gebiet wohnst oder sich Dein Objekt dort befindet.

Der Makler darf Dir nicht helfen, da er nicht die Erlaubnis zum Führen fremder Rechtsgeschäfte hat.

Wende Dich an einen Anwalt. Natürlich kann man den Verkäufer rausklagen.

Dekule 
Fragesteller
 16.09.2008, 22:32

Danke für deine Antwort. Es geht darum das es mit Klage, alles sehr lange dauern kann. Der Vorbesitzer spart an Nebenkosten nicht und da es nur einen Zöhler ist muss ich alles Zahlen. Echt ganz blöde situation..... bin Sprachlos

Rabbicook  16.09.2008, 23:08
@Dekule

Dann meld doch Strom und Wasser ab und sieh zu wie lange er noch bleibt. PS Heizung natürlich auch ausmachen und irgend ein wichtiges Teil entfernen.

Eddy21  17.09.2008, 11:16
@Rabbicook

Das kann schön teuer werden !

Falls Du eine Rechtschutzversicherung hast,nimm Dir einen Fachanwalt für Baurecht und Wohnen.Anders wirst Du sonst nicht weiter kommen.