Hat bereits jemand Erfahrungen mit der AFA AG gemacht?

5 Antworten

Ich muss ehrlich sagen hier in Berlin-Charlottenburg ist die afa auch vertreten ich finde es wirklich sehr lustig wie die Antworten hier geschrieben sind ich kann mir vorstellen das die mit Arbeiter hier kommentieren um die "afa" gut zu reden,ich muss sagen ich habe auch Erfahrungen mit der afa gemacht auch Freunde von mir sagen das es totale abzocke ist sie reden von " du verdienst sehr viel Geld" ja du bekommst provison pro Kunde aber so bald du keine Kunden mehr bringst oder aussteigst wollen sie das Geld zurück erstattet!! Von wegen Ausbildung die Leute arbeiten wie in einer Massentierhaltung 6-8 Leute an einem Tisch nicht nur das die Ausbildung erst ab 18 ist sind da welche die schon mit 14-15 einsteigen das kann man nicht seriös nennen oder? Also wie auch immer ich kann nur davon abraten es gibt sicherlich bessere Versicherungen in Berlin :)

ich kann nur jeden abraten bei der afa verträge abzuschliesen. sie unterschlagen wichtige informationen und service ist auch nicht vorhanden. wenn man bei der afa einen vertrag abschliesst bekommt man genau erklärt was auf den einzellnen seiten steht aber die wichtigen informationen wie z.b. kündigungsfristen oder kündigungskosten werden unterschlagen. mich hat der besuch bei der afa ca. 1500€ gekostet das ich mich versucht hatte mittels anwalt dagegen vorzugehn. das gericht entschied aber gegen mich und jetzt darf ich alles bezahlen ohne jemals eine gegenleistung zu erhalten. mein tip geh niemals zur afa

Ich weiß nicht was du meinst sie unterschlagen wichtige informationen ? du hast doch die Verträge unterschrieben oder etwa nicht ? da ließt man sich das ein oder andere doch durch oder unterschreibst du alles ohne vorher zugucken? Also in meiner Beratung wurde alles genau gesagt aber dennoch lese ich mir das selbst nochmal durch! das ist doch wichtig.

Wenn du selbst schon schreibst, dass du vor Gericht verloren hast, dann ist doch schon Klar woher dein Missmut kommt. Ich hingegen lese vorher was ich unterschreibe. Und wenn du selbst nichts zu den Kündigungsbedingungen gefunden hast, dann fragt man doch vorher den Berater, bevor man unterschreibt, er solle dir zeigen wo genau das steht. Außerdem verstehe ich aus deinem Text heraus gar nicht was du abgeschossen hast. Das Wort Kündigungskosten ist mir fällig unbekannt, was soll den das sein und dann noch 1500€, sicher dass es die afa war?

Ich verstehe alle Kritiker sehr wohl. Als ich das erste Mal mit AFA in Kontakt kam, holte ich mir selbstverständlich auch das Internet zu Rate. Ist AFA seriös und kann ich dem AFA-Vertreter vertrauen? Ihr könnt mir glauben, dass ich mich mehr als nur damit auseinander gesetzt habe. Oder meint Ihr, ich vertraue jedem dahergelaufenen mein sauer verdientes Geld an. Es ging schließlich um meine Altersvorsorge, also meine Zukunft und meine Versicherungen. Also las ich alles, was ich finden konnte und prüfte und verglich mit anderen Anbietern.

Heute bin ich mehr als froh, dass ich mich damals für die AFA entschieden habe. Der AFA-Vertreter zeigte mir Wege, wie ich trotz besserer Leistungen bei meinen Versicherungen bares Geld einsparen konnte. Ich rede hier nicht von 100 oder 200 Euro pro Jahr, sondern von über 1.000 Euro - in Worten eintausend Euro!!!!!!! Ist das nicht der Hammer? Das Geld spare ich jetzt zusätzlich für meine Altersvorsorge, Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe im Alter keinen Bock auf Harz 4 oder Altersarmut. Schönen DANK auch, da kaufe ich mir jetzt lieber etwas weniger und gehe einmal im Monat weniger Essen. Und ja, ich finde es geil, wenn ich auf den Auszügen zu meiner Altersvorsorge sehe, wieviel Geld ich schon gespart habe und wie sich der Zinseszinseffekt auswirkt und es immer mehr wird. HAMMER!!!! Ich bin super froh, dass ich mich damals so entschieden habe, obwohl ich zu dem Zeitpunkt, als ich anfing zu sparen, mir voll alt und spießig vorkam. Das sehe ich heute natürlich ganz anders. Und wenn ich die Medien verfolge, bin ich super froh, dass ich schon so früh angefangen habe zu sparen. Also mein Rat an alle: Spart rechtzeitig für Eure Altersvorsorge und lasst Euch dazu unabhängig beraten, entweder von einem AFA-Vertreter oder einem anderen, der Euch ebenso seriös und zu Eurem Vorteil berät wie die AFA-Vertreter es tun. So und allen, die Euch was anderes erzählen wollen, lasst sie reden. Irgendwo habe ich erst kürzlich gelesen, dass die AFA mal wieder für eines ihrer Rentenprodukte ausgezeichnet wurde. Ich glaube, es war in der Focus Money, aber nagelt mich darauf nicht fest. Es kann auch ein anderes Blatt gewesen sein. Egal, die Jungs von AFA machen ihren Job super, diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht. Aber jede sollte selbst seine Erfahrungen sammeln, es gibt ja in allen möglichen Städten AFA-Büros, so dass man sich schnell sein eigenes Bild machen kann. Aber wofür Ihr Euch auch letztlich entscheidet, um eine private Altersvorsorge kommt heutzutage niemand herum. Viel Sparspaß wünsche ich jedem von Euch!

Also eine richte Berufsausbildung kann man bei der AFA nicht machen. Diese Auskunft habe ich von der IHK...Schade das Jugendliche mit falschen Tatsachen geködert werden. Ich kann nur alle Eltern u. Kinder warnen. Sucht euch was seriöses.

AFA Magdeburg Fink

Ich bin selbst Mitarbeiter bei der AFA und das jetzt seit knapp 1,5 Jahren. Vorweg erstmal zu mir, ich habe mein Studium beendet um hier Menschen zu helfen. Lieder ersticken wir hier im Internet an Informationen und wissen nachher nicht war stimmt und was nicht stimmt. Mein Tipp, macht euch ein eigenes Bild. 

Aber um deine Frage zu beantworten. Dienstleistungen weil wir zu den Gesellschaften Vermitteln. Ansprechpartner sind in allen vermittelten Bereichen wir, die AFA. Ich habe bis jetzt selber 3 Leitungsbeispiele. Eins davon war ein sehr guter Kumpel der Berufsunfähig geworden ist. Heute hat er sich ein Haus gekauft, ein neues Auto und hat mit seiner Freundin ein Kind bekommen. Ohne die Hilfe von uns würde sein Leben heute wohl anders aussehen!

Was möchtest Du wissen?