Handyvertrag gekündigt, aber trotzdem verlängert

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Fristen (nachweislich) eingehalten wurden, ist der Vertrag gelöst. Dies scheint hier gegeben.

Ich würde bei Vodafone anrufen und es klar stellen. Vermutlich liegt hier ein leicht zu klärender Fehler vor. Führt das zu keinem Ergebnis, würde ich schriftlich mitteilen, dass der Vertrag benedet ist und Abbuchungen zu unterlassen sind.

Im Falle von ungerechtfertigten Abbuchungen (liegt wie gesagt anhand der Schilderung wahrscheinlich vor) können sie zurück gefordert werden.

Vieleicht ist die Kündigung zu spät eingegangen. Kontrolliere noch einmal genau die Daten, ansonsten lege einen Widerspruch ein und danach eine Klage !!!

also die 3monate sind schon eingehalten worden.

Eine Masche der Telefonanbieter. Schreib ihnen , dass du fristgerecht gekündigt hast , eine Kündigungsbestätigung erhalten hast und keinerlei Zahlungen leisten wirst.

das läuft nach automatismen bei vodafone, aber der vertrag ist gekündigt. sicherheitshalber nochmal eine bestätigungsmail anfordern.

Anrufen und das klären, lassen die nix mit sich klären einen Anwalt zu Rat ziehen. Hast du denn auch die Bestätigung das die Kündigung erfolgreichw ar oder nur das die das Schreiben bekommen haben?

Ja, ich habe ein schreiben von denen herhalten, wo ich anrufen sollte... zwecks irgendwelche fragen... hab da stundenlang in der Warteschleife verbracht, bis ich dann kein bock mehr hatte. und billig sind diese hotlines ja auch nicht.