Habt ihr schon mal illegale Drogen genommen?

Das Ergebnis basiert auf 100 Abstimmungen

Ja 52%
Nein 48%

35 Antworten

Ja

Ja, vor vielen, vielen Jahren mal einen Joint geraucht.

War ganz lustig aber nichts, was ich jetzt unbedingt wieder brauche.
Wer weiß, wenn die Stimmung mal passt, das Angebot da ist und ich ein paar Tage nicht Autofahren muss rauch ich vielleicht auch mal einen Zweiten.

xD zu geil

Ja

Angefangen bei Cannabis dann ging es weiter zu Speed und XTC, über Pilze und andere Dissoziativa und zum guten Schluss Kokain und Heroin.

Aber am liebsten sind mir die Medis.

Also so ziemlich alles :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schon tod?

@bauumhaus

Nein bin als normal sterblicher verkleideter Drogen-Zombie der noch unter den Lebenden verweilt

Ja

Um der Wahrheit die Ehre zu geben ja! Unter ilegalen Wirkstoffen verstehe ich jetzt "ausschließlich: Medikamente, welche ohne Diagnose, Indikation und auch nicht ärztlich verordnet waren.

Unter meinen Kollegen wurde einmal rege Methylphenidat ausgetauscht, um die Doppelbelastung zwischen PTA (Arbeit) und HP(Ausbildung) mit einer Stunde Pause bis in die Nacht gegen 23:00 Uhr (erfolgreich) durchzuziehen. Der (Lern) Stoff musste einfach bis zur nächsten Woche sitzen.

Außerdem gab noch ein Barbiturat um in nur 4-5 Stunden Schlaf zwischdurch am Samstag wieder bei Gewehr Fuss;-) und Vollzeit zu stehen/und aufgeräumt zu sein. Anders wären wohl mehr als die Hälfte meiner Kolleginnen auf der Strecke geblieben. So einen unverantwortlichen Lebenswandel würde mich nie mehr führen! Ich buche das Ganze unter der Umschreibung ; Sie waren noch jung und brauchten das Geld ab!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Barbiturate? Das kommt mir jetzt schon ziemlich übertrieben vor... Da waren die ja bestimmt total dicht noch am nächsten Tag?

@buffalo23

Einige wirken nur 2-3 Stunden!

@buffalo23

Secobarbital

@Jacqueline8578

Uf wie bist du denn an den Spaß gekommen? Also an Phenobarbital könnte ich ohne größere Probleme auch kommen sogar so ein Kombi-misch Präparat mit Kodein, aber Secobarbital interessiert mich auch mal brennend, wie war den die Wirkung so? Hast du dich damit etwas zu gerauscht oder sofort schlafen?

Ja

Ich habe einige Male gekifft, habe aber schnell bemerkt, dass es mir nichts bringt und brühe mir auch heute ab und zu ein Tässchen Hanftee auf.

Legale Drogen ja. Alkohol und Nikotin habe ich in jungen Jahren reichlich genossen, aber mit der Familiengründung und Kindern im Haus habe ich gemeinsam mit meiner Frau das Rauchen aufgehört.Ein paar Jahre war der Alkohol dran, den musste ich weglassen, als ich begann, aus gesundheitlichen Gründen Psychopharmaka zu nehmen.

In der Zeit wurde ich von Benzos anhängig und konnte auch diese Sucht besiegen.

Ich habe schonmal welche genommen , aber es muß nicht unbedingt sein , da es keine Droge gibt , die man sich oftmals nicht viel zu oft zuführt .

Mischebrettchenbewachungsdienst beim kiffen usw

Mischebrettchenbewachungsdienst? Was meinst du damit?

@OnkelJibbeto

Ich meine damit die Leute , die fast schon non Stop vor einem Brettchen sitzen , und zwischen Mischung machen und Mischung wegrauchen hin und her switchen , als wenn es dabei um das Brettchen geht .

@eigenartig55

aah okay ich verstehe wie du es meinst.

Was möchtest Du wissen?