Gutachter vom Gericht wird benötigt um ein fahrzeug zu begutachten, wie lange dauert das in etwa?

3 Antworten

Warum besprichst Du das nicht mit Deinem Anwalt?

folgende Möglichkeiten:

  1. Du oder Dein Anwalt ruft den Richter an und bittet um die schnellstmögliche Beauftragung eines vereidigten Sachverständigen zum Zwecke der Begutachtung
  2. Du selbst lässt das Kfz von einem vereidigten Sachverständigen begutachten.

So oder so trägst Du das Kostenrisiko bis das Gericht entgültig über die Sacche entschieden hat. Ebenso kann das Gutachten von der Gegenseite angefochten werden. Ist die Anfechtung erfolgreich trägst Du die Kosten beider Gutachten, aber gleiches Risiko trägst du auch während des ordentlichen Verfahrens.

Ich halte Rücksprache mit Ihm, vielen Dank!

moin,

nein, da wird es keinen Weg geben, das zu beschleunigen. Die Monatszahlen sind leider realistisch.

einen GA selbst zu beauftragen, wird leider nicht von vielen Gerichten als genauso gut empfunden wie ein GA durch Gericht. Es handelt sich dann nur um ein Partei-Gutachten.

Wenn du schon einen Anwalt hast, was sagt denn der dazu? Die Auskunft ist valider als alles, was du hier bekommen könntest.

Die Fragestellung hierbei bezog sich ja hier wirklich auf seinen Tipp, dass wir das Gericht einschalten und die uns dann einen Gutachter beauftragen werden.

Der Prozess halt einfach zu lang.

Was möchtest Du wissen?