Gewinne einer GbR aufteilen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

nein, es ist nicht zu erwarten das hier das Finanzamt Probleme machen würde. Dem FA ist es wichtig das die € 20.000 entsprechend versteuert werden ob nun von A oder B der größere Teil kommt ist unterm Strich egal.

Vorsorglich aber würde ich einfach den Vertrag umformulieren und die neue Aufteilung darin berücksichtigen. Das sollte keine weiteren Probleme machen, da ein GbR Vertrag ja nicht eingetragen wird.

Es geht ja nicht nur um die Aufteilung des Gewinns, es geht doch auch um die Anteile an der GbR. Wieso sollte man Gewinne anders aufteilen wollen als es den Beteiligungsverhältnissen entspricht? Da könnten durchaus Fragen vonseiten des Finanzamts kommen. Ohne Gegenleistung nämlich ist so etwas Schenkung und kann eine eigene Steuerpflicht auslösen wenn die jeweils geltenden Freibeträge überschritten sind.

Das Fi8nanzamt interessiert sich in der Hauptsache dafür, was in der "Erklärung zur einheitlichen und gesonderten Feststellung der Einkünfte" eingetragen ist.

Bei Rückfragen kann man dann sagen, warum man von den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages abgewichen ist.

Das sollte man aber ruhig auch für sich selbst als Anlage zum Vertrag so aufnehmen "für das Jahr 2014 wurde in der Gewinnverteilung abgewichen weil der Gesellschafter A einen langen Urlaub machte," oder eine andere zutreffende Begründung. Oder ob die andere Verteilung für die Zukunft immer gelten soll.

Beide unterschreiben und fertig.

Das Finanzamt folgt dem Lebenssachverhalt udn nicht umgekehrt.

Besonders schöner Schlusssatz! Schon der verdient die Höchstwertung, klar der Rest auch!

Achtet darauf keine verdeckte Gewinnausschüttung zu haben! Ihr müsst das in schriftliche Form bringen falls das Finanzamt mal eine Überprüfung machen sollte.

Verdeckte Gewinnausschüttungen gibt es nur bei Kapitalgesellschaften, aber nie bei Personengesellschaften.

Es sollte ein zusätzlicher Gesellschafterbeschluss ergehen in dem das geregelt ist.

Was möchtest Du wissen?