Geld wechseln für Schweden Urlaub

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst in Schweden bei der Ankunft (Flughafen Arlanda, oder auch Nyköping-Skavsta) problemlos und günstig in einer der FOREX-Filialen wechseln, um etwas Bargeld zu haben.

Ansonsten ist die Bezahlung mit EC-Karte order Kreditkarte praktisch überall möglich. Auch bei kleinen Einkäufen im Lebensmittel-Discounter.

Quelle: Eigene Erfahrung, und auch hier http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/wichtige-infos/waehrung

das beste ist FOREX,Wechselstuben in allen Großstädten und Flughäfen sowie Fährterminals. z.b Heute :FOREX 1€=9,65 SKr Bundesverband Deutscher Banken:1€=9,51 SKr Viel Spass MfG George13

ich war im frühjahr in goeteburg, wechselte mein geld auf den schiff, in den restaurants nehmen sie auch euros. es reicht wenn du in schweden wechselst.

Wir waren im Juni dort, und haben vor Ort in einer Bank gewechselt. Allerdings kann man natürlich auch mit einer EC Karte direkt abheben, war sehr bequem, aber etwas teurer.

Am günstigsten wäre eine Kreditkarte, mit der Du kostenlos Bargeld in Schweden und in aller Welt abheben kannst. Solche Angebote gibt es, wie auf http://www.kostenlose-kreditkarten.info/bargeld-kostenlos-weltweit.html beschrieben. In 3 Wochen noch eine Karte bei der DKB zu bekommen sollte kein all zu großes Problem sein. Vorteil ist auch, dass Du keine Euro-Scheine mit Dir herumschleppen musst und wenn Du immer mal wieder an einem Geldautomaten vorbeikommst, dann kannst Du (wenn es Dir so lieber ist) auch kleinere Beträge abheben (weil kostet ja nix). Ansonsten kannst Du auch eine Flasche Schnaps mitnehmen, die kannst Du in Schweden fast überall gegen Kronen eintauschen ;-)

Was möchtest Du wissen?