Gehaltserhöhung möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fragen kostet nix - und der Vorteil wenn er jetzt ablehnt - bei nächsten Mal wirds für ihn schon unangenehmer. Mein Tipp: im Rahmen bleiben mit der Forderung...

Danke!!!

Ich habs, ich habs, ich habs!!! 150 Euro pro Monat mehr! Riesig! Ich freu mich so. 150 Euro brutto mehr. Das ist ja schon fast irre! Aber mein Chef meinte, dass ich eigentlich schon seit langem mehr verdienen sollte und er immer gemeint hat, dass ich konzernintern diesen Bonus schon erhalten hätte. Er war ganz von den Socken, dass ich diesen Zuschlag noch nicht bekomme. Toll!

@phobie1

Sehr gut - ich freu mich für dich! Trink eins für mich mit! :-))

Wenn er nicht auf dich verzichten kann, und du eine Forderung im angemessenen Rahmen angehst, kann er dir dies natürlich zahlen. Im Tarifvertrag ist ja eher der "Mindestlohn", die Arbeitszeit, der Urlaub etc. vereinbart. Es steht nirgendwo geschrieben das der Arbeitgeber nicht mehr Gehalt zahlen darf :). Natürlich muss man auch die Steuern bedenken - also mehr Gehalt, mehr Abgaben - aber das wirst du sicher Wissen - na dann mal viel Glück und viel Erfolg:).

Dankeschön!

Meiner Meinung nach darf er das nur, wenn die Beschreibung der nächsten Stufe im Tarifvertrag Deiner Tätigkeit jetzt entspricht. Ansonsten gibts Möglichkeiten, am Tarifvertrag "vorbei" eine indirekte Gehaltserhöhung zu geben (Firmenhandy, Zulagen Arbeit zu ungünstigen Zeiten o.ä.) - dafür müsste man aber mehr über Dein Angestelltenverhältnis wissen ...

Danke für die Einschätzung. Ich werde es einfach mal versuchen. Mehr, als einen netten Schlag ins Genick kann bei meinem Chef nicht passieren. :-)

üblicherweise beinhaltet ein tarifvertrag auch einen passus, aus dem hevorgeht, wie zu verfahren ist, wenn du über den vereinbarten stundenumfang hinaus abeitest und auch für den fall, dass du "höherwertige" arbeitsaufgaben zu erfüllen hast. falls nichts dazu in dem tarifvertrag steht, würde ich mich an den betriebsrat wenden.

Betriebsrat ist als erste Ansprechstation auch nicht schlecht. Danke!

Was möchtest Du wissen?