Frage an Paare wg Geld

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also weiß nicht ob dir das wirklich weiter hilft, wir leben vollkommen anders als andere Paare.

Zum Geld: wir holen nix monatlich vom Konto! wir bekommen einen Teil aufs Konto und einen Teil bar ausgezahlt. Das auf dem Konto bleibt schön auf dem Konto und wird nur für Notfälle verwendet (aber ansonsten wird da niemals was abgehoben! die Bankcard liegt ganz weit weg!).

Klamotten gibts sehr sehr selten, vielleicht im jahr 2x nen neuen Pullover, Shirt oder Schuhe. Wir leben äußerst sparsam - man will ja mal zu was kommen...

Lebensmittel für mich allein defintiiv unter 40 euro. Mein Mann isst bei der Arbeit. Wir kaufen keine konventionellen Lebensmittel, sind extra aufs Land gezogen und haben daher das meiste aus dem eigenen Garten (also Selbstversorger).

Waschzeug hält sich im Rahmen. Da wir vegan leben, achten wir auch darauf, dass wir keine Produkte kaufen, die tierische Inhaltsstoffe enthalten oder von Tierversuchen kommen - damit fallen schonmal fast alle konventionellen bekannten Pflegeprodukte, Kosmetika und Parfüms, ect. weg! Und auch da kann man viel einsparen, wenn man viel selbst macht. Seifen, Duschgel, Bodylotion zum Beispiel.

Die meisten Leute sagen, wir sind verrückt...vielleicht sind wir es auch, aber wir kommen gut damit klar!

Kommt darauf an, wie ihr eure Möglichkeiten ausnützt. Könnt ihr z.B. Lebensmittel bei der nächsten Tafel bekommen? Kauft ihr auch gebrauchte Waren ein? Verzichtet ihr auf Markenartikel? Bei uns trifft alles das zu, somit kommen wir mit 200 - 250 Euro (incl. Hund) im Monat aus.

Wow ihr seid echt sparsam. Also eine Tafel gibt es hier in der direkten nähe nicht, die nächste ist 25 km entfernt. Und ich kaufe auch gebrauchtest, fast nur , vorallem Anziehsachen aus dem Secondhand Laden. Markenartikel haben wir , wenn nicht geschenkt bekommen, gar keine. Aber brauch trotzdem mehr als du. Brauch auch so 250 Euro aber der Hund extra. Die bekommt ein Spezialfutter wg Allergien und gross ist sie auch und das kostet jeden Monat ca 50 Euro. Die kommen bei uns da noch drauf. Kompliment an eure Sparsamkeit!

Ich und meine Frau brauchen ca.. 400,- Euro fuer alle Verbrauchsgueter. Allerdings kochen wir alles selber, also keine Fertiggerichte und legen auch keinen grossen Wert auf tolle Klamotten.

Wir sind zu zweit plus 2x Katzen, wenn ich Benzin, Katzenbedarf und ein paar Zigaretten abziehe benötigen wir pro Person ca 35,-- Euro die Woche für Lebensmittel und Drogerieartikel. Im Monat hebe ich 480,-- Euro ab, da sind dann das Benzin und der Katzenbedarf und die Zigaretten mit abgedeckt, auch Zuzahlungen bei ärztlichen Behandlungen und Rezepten. 480,-- Euro langen uns dann auch für kleinere Anschaffungen, wie zB neue Bettwäsche oder Zierpflanzen und auch mal Essen zu gehen.

Ich denke, Du gehst sparsam mit Deinem Geld um....

Wir sind ne Großfamilie ( wir Eltern und Drei Kindern dazu noch fünf Katzen) Wir kommen locker mit 150 Euro pro Woche hin- Katzenfutter inklusive -- wir kaufen ganz normal ein wobei ich aber sagen muss, dass bei uns "Dosen und Fertigfutter" nicht auf den Tisch kommt. Man muss nur wissen wo man günstig kaufen kann :-) . Zum Sparen reicht unser Geld übrigens auch noch

Was möchtest Du wissen?