Fast Unfall gebaut Autobahn?

5 Antworten

Ich fahre täglich 80 km Autobahn und habe auch täglich ca 1 oder 2 "Beinahe"-Unfälle. Häufig ausgelöst durch extreme Langsam-Fahrer, die in jeder Hinsicht den Verkehr blockieren. Du solltest dich also bemühen, auf der Autobahn zügig zu fahren. Wenn du nur tuckeln willst, weil du Angst vor der Geschwindigkeit hast, dann bleibe bitte immer rechts, da kann dich dann auch niemand mehr auf der falschen Seite überholen.

so wie du es schilderst ja.

  1. Du hast gegen das "Rechtsfahrgebot" verstoßen
  2. rechts neben dir befand sich ein PKW, den du in diesem Fall höchstwarscheinlich genötigt hast. als du den Fahrstreifen wechseln wolltest.
  3. Der Blinker zeigt lediglich deine Absicht an, den Fahrstreifen zu wechseln.
  4. Wenn der PKW auf der rechten Fahrspur absichtlich beschleunigt hat, kann es sogar als "rechts überholen" oder selber als Nötigung eingestuft werden.
  5. Vogel zeigen stellt eine Beleidigung dar.

Halte dich beim nächsten mal gleich auf dem rechten Fahrstreifen auf, dann kommst du nicht in solch eine Situation.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für deine Antwort. Das problem war das aufeinmal nur 80 erlaubt waren und ich 110 gefahren bin. ich bin ja in der Probezeit und möchte nicht schnell mein führerschein verlieren

@VirusBanane24

Wenn da nur 80 erlaubt waren, haben sich auch ALLE anderen daran zu halten.

Wenn du nun dich rechts einordnen willst, kannst du kurzfristig schneller fahren, aber keine 120 !

@Deepdiver

Leider hält sich keiner daran aber ich werde das nächste mal entweder über Land fahren oder auf der rechten Spur rum tuckern

@VirusBanane24

Dadurch passieren ja immer die Unfälle, weil sich keiner an die Regeln hält. Halte du dich zu mindest daran, dann kann dir selber keiner die Schuld geben.

Er darf rechts weder überholen, noch darf er beschleunigen um deinen überholvorgang zu verhindern

Insofern sehe ich keinen Fehler bei dir, du hast ja sogar genug umsicht bewiesen, dass es keinen unfall gab

Achtung: Nur weil du blinkst, heisst es nicht das dir andere platz machen müssen. (Viele blinken und ziehen dann einfach nach links...)

Das kann man so schlecht sagen, wenn man nicht dabei war.

Aber ich würde mir mal nicht so viele Gedanken drüber machen, jeder macht mal Fehler und du hast es ja nicht mit Absicht gemacht.

Es ist ja nichts passiert. Dann bringt es auch nichts, sich nen Kopf zu machen, außer du versuchst, etwas draus zu lernen.

  1. Es ist verboten rechts zu überholen
  2. Du solltest nicht auf der mittleren Spur herumschleichen. Es gibt nicht umsonst das Rechtsfahrgebot!!!!!!!
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und Ausbildung

Was möchtest Du wissen?