Fahren ohne Fahrerkarte mit Ausdruck wenn neu beantragt?

1 Antwort

Du darfst ohne Fahrerkarte keine LKW mit digitalem Tacho führen. Das gilt auch dann wenn die Karte zwar beantragt, aber noch nicht fertig oder ausgegeben ist.

Ausnahmen davon begrenzen sich auf Beschädigung, Fehlfunktion, Verlust oder Diebstahl - und das trifft hier ja nicht zu.

Dein neuer Job kostet Dich, wenn Du kontrolliert wirst, 250€ pro Tag. Kein guter Einstand.

Das wollte ich wissen, danke.

Hatte im Internet was gelesen das man in Ausnahmefällen wie z.B. Beginn einer neuen Arbeit auch mit Ausdruck fahren darf wenn man die Karte bereits beantragt hat und das durch die Einzahlquittung auch belegen kann. Wollte daher sicher gehen nur.

Also warten bis Karte kommt :(

@Chilout

Auf den Chef, Disponenten oder Weisungsberechtigten der Firma kommt dann auch ein Bußgeld zu wenn einer davon die Fahrt angeordnet hat.

Also erst einmal nur als Beifahrer, lohnt sich sonst nicht... ☺

Was möchtest Du wissen?