Ein Fall für die Hatdpflichtversicherung?

5 Antworten

Die Haftpflicht zahlt den Schaden, wenn das Waschbecken einem anderen gehört (Mietwohnung), da in dem Fall das Waschbecken zur Wohnung gehört. Hast du das Bad selbst eingerichtet und dir gehört das Waschbecken, dann keine Zahlung.

Das zahlt nur eine Haftpflicht, wenn es einem anderen da hinein-gefallen ist. Also wenn es deiner Freundin aus versehen geschehen ist... aber dann zahlt es auch nur ihre Haftpflicht und nicht deine. Deine hat damit gar "nichts am Hut"!

Wenn es sich um eine Mietwohnung handelt,kann es u.U. über die Privathaftpflicht versichert sein. Lies die Versicherungsbedingungen durch.

Da sieht man erneut wie unaufgeklärt die meisten Menschen bei so wichtigen Themen sind. Schliesslich kann es in manchen Fällen ja auch mal um die Existenz gehen. Und Schuld haben dann wieder die Versicherungen. Dabei liegt die Schuld meistens in der schlechten Aufklärung.

Wenn das Waschbecken zur gemieteten Wohnung gehört dann wird - wie einige hier ja sagen - das ein Mietsachschaden sein und die PHV entsprechend einsteigen wenn Mietsachschäden versichert sind.

Wenn Du dir selbst Dein Waschbecken beschädigt hast, zahlt das keine Versicherung! Die Haftpflicht deckt Schäden gegenüber Dritten!

Nicht richtig,wenn es sich um einen Mietsachschaden handelt.

@lenzing42

@lenzig42: natürlich ist das richtig: das Gleiche hatte ich nämlich auch!!! Seine/Ihre Haftpflicht hat damit nichts zu tun!!!

DH! So ist es = wenn es jemand anderem hineingefallen wäre, würde die Haftpflicht des anderen Zahlen, aber deine definitiv nicht!

@DaSu81

Wenn es dein eigenes Waschbecken ist zahlt die Haftpflicht nicht. Wenn es das Waschbecken deines Vermieters ist zahlt sie schon.

Wer natürlich in der Schadensmeldung reinschreibt: Viel in MEIN Waschbecken... der hat schlechte Karten. Richtiger wäre dann wohl : Viel in das Waschbecken der Mietwohnung.

@IchSchauMal

Auch dann nicht! Das ist zwar Eigentum des Vermieters, aber in deinem momentanen Besitz und dir zum Gebrauch überlassen! Es wäre etwas Anderes, wäre es das Waschbecken in der Wohnung des Vermieters!

Was möchtest Du wissen?