Darf mein Opa mich adoptieren?

5 Antworten

Ja das geht. Aber du bist ohnehin sein direkter Nachkomme und somit erbberechtigt.

Nachher bist du in gleichem Ausmaß erbberechtigt, wie seine anderen Kinder - das sind Onkeln und Tanten, die seine Kinder sind.

Eine höhere Zuteilung beim Erbe wird erreicht, wenn der Opa ein Testament zu deinen Gunsten beim Notar anfertigen lässt. Dann bekommen die anderen Erben noch den Pflichtteil.

Es geht eher um eine Namensänderung

@avotm95

Gut - wenn das in deinem Interesse ist.

Du kannst dich von jedem Menschen adoptieren lassen, von dem du dich adoptieren lassen willst. (Ja, ok, er sollte voll geschäftsfähig sein, also auch erwachsen und solche Dinge ;))

Herzlichst

Ja, das ist möglich. Bleibt nur die Frage, warum er das tun sollte. Wenn es um das Erbrecht gehen sollte könnte man das auch viel einfacher mit einem Testament regeln.

Geht viel mehr um eine Namensänderung

@avotm95

Auch dafür ist eine Adoption der kompliziertere Weg.

und das ändert dann was am rest der verwandtschaftsverhätnisse die bestehen bleiben?

Jap grundsätzlich möglich!

Und braucht man dafür die deutsche Staatsangehörigkeit?

Was möchtest Du wissen?