Darf mein Arbeitsgeber neue Arbeitskleidung verweigern wenn die alte kaputt ist?

6 Antworten

Dein Arbeitgeber ist nicht mal dazu verpflichtet dir Arbeitskleidung zu stellen.

Es sei denn diese hat eine Schutzfunktion, also z.Bsp. Sicherheitsschuhe, Säureschutzkleidung und ähnliches.

Wenn er normale Arbeitskleidung stellt, ist das freiwillig, insofern kann er natürlich auch verweigern neue zu kaufen wenn Du diese kaputt gemacht hast...

Die Kleidung gehört zu meiner persönlichen Schutzkleidung. Jeder hier bekommt die Kleidung von der Firma gestellt. Ebenso Sicherheitsschuhe etc.

@TecKTimE

Was heisst "sie gehört dazu"?

IST es Schutzausrüstung oder ist es keine?

Sicherheitsschuhe sind Schutzausrüstung, ein Overall oder Hose und Jacke sind es in dem Fall nicht...

@Messkreisfehler

Es ist eine Schutzausrüstung.

Es kommt darauf an ob es Schutzkleidung (im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes - dazu können auch Sicherheitsschuhe gehören) ist oder Arbeitskleidung.

Schutzkleidung muß der ArbG zahlen; bei Arbeitskleidung kommt es auf die arbeits- oder tarifvertraglichen Regelungen an.


nähere Infos:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/berufskleidung-i-schutzkleidung-und-arbeitskleidung_005233.html

Und wichtig ist ein Urteil des Bundesarbeitsgericht vom 12.02.2009, Az.: AZR 676/07:

Der finanzielle Aufwand für die Arbeitskleidung muss in einem vernünftigen Verhältnis zum Gehalt stehen. Insbesondere kann man dem ArbN kein Geld abverlangen, wenn er nicht so viel verdient, dass er die Pfändungsfreigrenzen überschreitet. Ist man allein stehend ohne Unterhaltspflichten entfällt eine Beteiligung, wenn man weniger als 1.050 € monatlich verdient.

Da dein Arbeitgeber die Arbeitskleidung bezahlt, wird er auch entscheiden, wann sie so kaputt ist, dass sie tatsächlich keinen Schutz mehr bietet.

Stellt der AG die Arbeitskleidung, so muss er Ersatz leisten. Klamotten privat, am Bau kann immer mal was reissen und du must dich kümmern.

Kein Arbeitgeber ist dazu verpflichtet.  Wenn schon, dann nur , um Reklame für seine Firma zu machen. 

Was möchtest Du wissen?