Darf man alte Farbeimer zum Sperrmüll stellen?

5 Antworten

wenn es wenig farbe ist kannst du sie eintrocknen lassen, ausklopfen und in die restmülltonne geben. der eimer gehört dann in den gelben sack.

bei größeren farbmengen muss es zum umweltmobil oder zum sondermüll sammelstelle.

nur wenn die gesamte farbe total ausgetrocknet ist,dann darf man die sogar in den müll geben!sonst zur schadstoffannahme!

Alte Farben oder Lacke gehören zum Sondermüll!

Lg

nein, außerdem ist der eimer bestimmt aus plastik, also in die plastiktonne bzw. sack

Nein die musst du gesondert bei deinem Örtlichen Entsorger Abgeben

Was möchtest Du wissen?