Darf ich trotz Führerschein nochmal Fahrunterricht nehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja das geht. Du musst dann halt nur die Fahrstunde bezahlen. Meine mutter hatte das auch mal gemacht... kein Problem :-)

unsere Fahrschule bietet das auch an, auch wer jetzt länger keine Fahrpraxis hatte. Das find ich auch eine gute Idee.

Natürlich kannst du fahrstunden nehmen und zwar so viele du willst. Bei Fahrprüfungen fährt man eigentlich nie auf der autobahn. Da kann der Prüfer nicht so viel abprüfen wie wenn man in der stadt oder über land fährt :o).

Meine Mama hatte auch mal fahrstunden genommen, nachdme sie über 10 jahre kein auto mehr gefahren ist. heute fährt sie wieder sehr sicher.

Es ist auch möglich mit seinem eigenen auto fahrstunden zu nehmen.

Natürlich geht das. Geh zum Fahrlehrer bei dem Du damals den Unterricht gemacht hast. Der kennt Dich und Du kennst ihn.

Klar, Du kannst so viele Stunden bekommen wie Du willst. Müssen natürlich bezahlt werden.

Ganz klar geh einfach zu einem Fahrlehrer erklär ihm deine Situation und vereinbare mit ihm eine Fahrstunde.

Was möchtest Du wissen?