Darf ich mein Haus in jeder Farbe streichen?

5 Antworten

das kommt auf die Gemeinde an. In vielen Gemeinden ist die Fasadenfarbe nur begrenzt frei wählbar. Oftmals muß man sich nach der Nachbarschaft richten. Das gleiche gilt auch für die Farbe der Dachbedeckung

Also grundlegend nicht. Aber es wäre durchaus sinnvoll, vielleicht eine Farbe zu nehmen die irgendwie ins Bild passt, sich zumindest nicht mit einer nebenanstehenden Hausfarbe beisst, sonst beissen dich die Nachbarn;)Vielleicht etwas übertrieben, aber der Harmonie wegen könnt ihr vorbildhaft euren Nachbarn Bescheid geben, was ihr für ein Farbe nehmt und wenn sie etwas dagegen haben sollen sie es sagen BEVOR die Farbe dran ist. Aber mal ehrlich... wenn sich die Nachbarn da einmischen - hast Du die falschen Nachabrn (oder die falsche Farbe).

wenn es freistehend ist kannst du streichen wie du es möchtest, im reienhaus sieht es weniger gut aus, wenn es verschiedene grundfarben hat, leichte noancen finde ich nicht störend

die farbe ist allein deine sache. nur wenn es bauliche veränderungen gibt, die den nachbarn benachteiligen, dann hat der nachbar ein einspruchrecht.

das stimmt nicht immer. Das kommt auf die Gemeinde an

Die Farbe muss zu der Umgebung der anderen Häuser passen, also wenn überwiegend rote Häuser da stehen auf gar keinen Fall was anderes streichen...

Was möchtest Du wissen?