Darf ein 7-17 Jähriger eigentlich Zigaretten Papers bzw. Filter kaufen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nach definition des familienministeriums sind filter und zigarettenpapier keine tabakwaren und fallen somit auch nicht unter das JuSchG. tabakwaren enthalten nach dieser definition immer stoffe, die aus der tabakpflanze gewonnen wurden. siehe auch:
http://www.jugendschutzaktiv.de/informationen_fuer_gewerbetreibende_und_veranstalter/tabakwaren/dok/16.php#tabakwaren
ich kenne z.b. fotohändler, die zigarettenpapier verkaufen, da sich dieses sehr gut zur reinigung von objektivlinsen und filtern eignet. und es gibt auch viele jugendliche kamerabesitzer, die diese papiere völlig legal dazu nutzen.

als ich für meine eltern damals zigaretten kaufen sollte, wenn ich grad im dorf war, haben sie mir meist einen zettel mit unterschrift gegeben

wenn der zigarettenhändler dir dann tabak verkauft hat, hat er sich mindestens einer ordnungswidrigkeit schuldig gemacht.

Zigarettenfilter haben keine altersbeschränkung (nur der tabak).

ja aber ohne tabak bringt das zubehör nichts und den tabak sollte man nicht bekommen unter 18.

Du kannst auch Bitter Lemon kaufen, nur den Wodka zum mischen nicht :-) (blödes bsp aber trotzdem)

zigarettenpapier kann man aber z.b. auch zweckendfremden. bei filtern fällt mir momentan dazu nichts ein, beim papier aber schon

@flirtheaven

man kann alles zweckentfremden. man kann auch klebstoff schnüffeln, aber trotzdem unterliegt es rechtlich keiner altersbeschränkung.

@comedyla

jepp, du hast aber geschrieben, dass das tabakzubehör ohne tabak nichts bringt und das stimmt zumindest für das zigarettenpapier nicht.

@flirtheaven

ja aber ich meinte damit tabakzubehör ohne tabak kann man nicht rauchen. ob man damit Kameras putzt, zerreißt und in die Luft wirft oder sonstiges ist ja egal.

es geht ja in erster Linie darum, dass man Tabak nicht kaufen kann und das Zubehör schon.

Ja darfst du, aber halt keinen Tabak. :D