Brandloch im Parkettboden!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schleifen und Lack drüber gibts im Baumarkt, als wär nichts gewesen :)

schwierig. es gibt holzpaste in versch. tönen. abschleifen und und die paste drauf. wenn der boden geölt ist, danach einölen. wenn er versiegelt ist, wirds net so leicht. frage einen parkettleger, was am besten ist.

Parkettleger fragen ist richtig!

falls das loch nicht zu tief ist, könntest du versuchen, das brandloch mit schleifpapier zu bearbeiten bis es nicht mehr sichtbar ist . dann noch mit parkettöl (gibts im baumarkt) einreiben und es sollte wieder passen.

Wie alt ist der Parkettboden? Wenn er relativ neu ist, kann man die Stelle sicher ohne große Probleme teilerneuern. Würde ich aber von Leuten machen lassen, die das täglich tun. Ein Parkettleger kann auch einzelne Parkettpaneele austauschen, falls das Loch zu tief ist. Wenn der Boden alt ist und schon nachgedunkelt, wird das schwieriger; im Zweifelsfall wird der ganze Boden abgeschliffen und neu versiegelt. Danach ist er wie neu; alle anderen Macken sind dann auch weg. Ein Rat vom Fachmann ist meist kostenlos.

Gruß

DC

Was möchtest Du wissen?