bietet einem 1&1 nach Kündigung bessere Konditionen für einen DSL-Anschluss?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bezahle für meinen anschluss noch 30 euro, gleichwertige neuverträge kosten für 2 jahre aktuell 25 euro monatlich. hatte hotline angerufen und um preisnachlaß gebeten, wäre auch bereit gewesen vertrag erneut für 2 jahre abzuschließen (analog handyverträge). dies wurde von 1&1 ganz klar abgelehnt. meine frage warum ich als altkunde dauerhaft schlechter gestellt sein sollte als neukunden konnte nicht beantwortet werden. ich gab dann vor den alten vertrag zu kündigen und dann neuen mit niedrigrerem preis anzuschließen (incl. kostenloser hardware) wurde von der dame kommentiert müsse ich dann wohl so machen. sie könne es menschlich nachvollziehen, hat aber keine möglichkeit zur umstellung. eine woche später rief 1&1 an und bot mir für gleiche summe (30 euro) schnellere leitung an. dies lehnte ich ab da ich kein bedarf daran habe. abgesehen davon halte ich diese für zweifelhaft da ich sehr ländlich wohne. und somit werde ich nun bald meinen vertrag fristgemäß kündigen und dann einen neuen abschließen. ob dies nun 1&1 wird muss ich noch für mich prüfen.

Je näher der Kündigungstermin naht, desto mehr Geld bieten die tlw. an, wenn man doch bleibt. Von bis zu 200 € hab ich schön gehört...

1und1 macht sowas auch gerne mal - hab ich zumindest gehört! Von daher Versuchs einfach.

Ansonsten gehe ich drei Monate ohne Mindestvertragslaufzeit woanders hin und buche bei 1&1 dann wieder als Neukunde.

Was möchtest Du wissen?