besteht die möglichkeit einen titulierten Schufaeintrag vorzeitig löschen zu lassen?

5 Antworten

Das ist nicht wirklich richtig. Mit einem Anwalt und dem Amtsgericht ist eine direkte Löschung rechtlich erzwingbar.

Dagegen kannst Du leider nichts tun. Der Vermerk bleibt drei Jahre bestehen. Allerdings auch, dass Du die Forderung komplett bezahlt hast (bei Teilzahlung eben nur Vergleichszahlung). "Eigentlich" dürfte Dir der Eintrag nicht wirklich schaden. Denn man sieht ja, dass Du die Schulden beglichen hast und auch die Summe ist nun nicht soo dramatisch hoch. Toll, dass Du bezahlt hast und alles erledigt hast. Ich habe mit "meinen" Schuldnern leider oft ziemlich lange zu kämpfen, auch wegen solchen kleinen Summen.

Nun ja, auch wenn ich die Kosten nicht verurasacht habe so steht immerhin mein Name drauf.Ich bin bisher niemandem etwas schuldig geblieben, auch in dem Fall nicht. Die Gesammtforderung belief sich letztlich auf 2500 Euro. Und Schaden tut der Titel mir indem ich immer noch nichts auf Rechnung bestellen kann. Das Hauptproblemist aber eher das mein Mann und ich ein Haus kaufen möchten und ich mit dem titel nicht mit finanzieren kann.

@Lotte123

Das kommt aber auch immer auf die Bank drauf an! Nicht alle sehen das "so eng" und können durchaus differenzieren. Ich würde mir nochmals bei einer anderen Bank Angebote machen lassen. Manche Banken sind der Schufa auch noch nicht angeschlossen und haben daher auch keinen Einblick in die Schufa. Viel Glück!

Würde mich einfach mal an den Geldgeber wenden, nur der kann eine vorzeitgige Löschung beantragen.

Geht auch nicht! Es bleibt definitiv bestehen.

Eine bedauernswerte Situation hattest du da. Die SCHUFA hat so ihre Regeln und die eine besagt, dass der Titel weiterhin drei Jahre drin bleibt. Zukünftige Bonitätsprüfungen werden somit beeinflusst mit dem Ziel, dass der nächste Gläubiger zumindest diese Info erhält. Vorteilhaft ist für dich, dass der Titel nun ad acta ist und du konsequent abbezahlt hast. Das spricht für dich und für den SCHUFA-Score, denn so etwas wird sich positiv auswirken. Nicht viel, aber immerhin. Was dann der jeweilige Gläubiger mit diesem Eintrag macht, kann man pauschal nicht sagen. Du wirst welche erleben, die dir in diesen drei Jahren nichts geben und welche, die das honorieren und dir etwas geben. ||| Hattest du damals deinen Freund angezeigt wegen Betrug? Der ist doch nicht so einfach davongekommen, oder?

Doch ist er, immerhin lief der Vertrag auf meinen Namen

Leider interessiert den Gläubiger nie, wer WIRKLICH hinter den Schulden steckt. Da der Vertrag auf sie lief, war sie der Ansprechpartner. Egal, wer telefoniert hat. Aus der Sicht des Gläubigers (ich mache das beruflich) muss man leider so handeln.

Die Schufa hat auch eine Homepage. Kuck doch da. Oder Email an die. Jedenfalls ist dieser Eintrag doch nicht so schlimm. Man sieht, dass du Schulden begleichst.

Was möchtest Du wissen?