Bekommt man einen Kredit mit negativem Schufa-Eintrag?

13 Antworten

Na, da sind ja mal wieder die Spezialisten am Werk. Kommentare zum Haare raufen??!!! Kredit kann man auch bei deutschen Banken erhalten, wenn man kleine Negativeinträge in der Schufa hat. Entscheidend für eine Kreditvergabe ist dann aber, wie schwer dieses Negativmerkmal ist. Ein erledigter Mahnbescheid etc. hindert in der Regel nicht an einer Finanzierung. Wenn aber Kreditkündigungen, Kontokündigungen, Haftbefehl oder Eidesstattliche Versicherungen eingetragen sind, dann gibt es nur die Möglichkeit des schufafreien Darlehens. Diese Darlehen haben einen Festbetrag von 3.500 €. Mehr gibt es nicht, auch wenn hier jemand behauptet, er hätte ein schufafreies Darlehen über 15.000 € erhalten. Daran kann man schon erkennen, wie hilfreich doch die Kommentare von manchen Leuten sind. Fest steht, dass Kreditvermittlungen mehr Möglichkeiten haben (mehrere Bankpartner)ein Darlehen zu realisieren. Wenn Deine Hausbank ablehnt, dann bleibt es bei der Ablehnung. Bei Kreditvermittlungen werden immer mehrere Banken gleichzeitig angefragt und oft sind dann doch Finanzierungen möglich. Nur jeder besondere Service hat natürlich auch seinen Preis. Deshalb ruhig vergleichen und je älter und größer eine Kreditvermittlung ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit ein Kredit zu erhalten. Maxda ist die derzeit größte Kreditvermittlung Deutschlands (ansonsten könnten die sich keine Fernsehwerbung leisten) und ist schon lange auf dem Markt.

P.S. "Saueressig" lass doch bitte Deine Schleichwerbung für Bon-Cred aus solchen Fragen heraus. Deine Empfehlungen für diese Firma und den wahren Hintergrund, erkennt ja jeder Blinde mit Krückstock.

15000 € bekommst du allerdings nur mit Bürgschaft, ohne Schufa, aber die Schufa deines Bürgen wird erfragt, Grüße Karina

Ich glaube es kommt auf die Höhe des Betrages an. Er sollte sich im abbezahlbaren Rahmen befinden. Und ich würde immer zu einer seriösen Bank, mit persönlichem Berater gehen!

Was verstehst du unter "bezahlbar"? Die Hausbank hat abgelehnt wegen dem Schufa-Eintrag.

@Debbie2311

Ich und mein Mann haben einen Kredit über 5000 Euro bei der Sparkasse aufgenommen. Ich mit einem neuen Arbeitsverhältnis und Probezeit. Mein Mann mit Privatinsolvenz. Meine Bank meinte, bei unserem Verdienst sind 5000 Euro abbezahlbar.

@MyWay

Was ?? Es handelt sich um einen "vollzeit arbeitenden" und einen "arbeitslosen - nicht harzt4" und auch um diese Summe. Da muss doch was zu machen sein?!?!

Die Banken werden immer geiziger mit den Krediten, wollen Sicherheiten. Ist auch verständlich, bei der heutigen Zahlungsmoral.

Es besteht ein Arbeitsverhältnis seit mehr als 12 Monaten.

@Debbie2311

Dann würde ich mal mit meiner Hausbank evtl. Dispo reden.

@Debbie2311

Das interessiert die Bank wenig. Morgen kannst du arbeitslos sein.

@Nachtflug

Ein Dispo hat aber auch hohe Zinsen ;)

@vivaldi1969

Die Bank interessiert das schon, denn sonst würden sie nicht danach fragen bei einem Kreditantrag.

@Debbie2311

Sorry, aber dann stößt die Bank sich an dem negativen Schufa-Eintrag. Kannst du den nicht löschen lassen, wenn du ein geregeltes Einkommen hast?

@vivaldi1969

Wird leider erst in 3 Jahren ausgetragen!

Hallo Debbie, habe gute Erfahrungen gemacht mit der Maxda-Bank, schnell unbürokratisch wurde das Geld innerhalb von 3 Wochen angewiesen, Zins und Tilgung unterscheidet sich nicht sehr von den Hausbanken. Ich habe den Kredit trotz Negativeintrag in der Schufa bekommen. Alles Klasse gelaufen, Maxda kannst du vertrauen.Die Abschlußgebühr mußt du dann entrichten, ist aber in der Rate mit drin, machen ja die Hausbanken auch so, allerdings ist sie nicht sehr hoch ich glaube es waren 190 € incl. Mwst. bei 3500 € Kredit.mfg Karina

Es gibt Banken, die finanzieren auch bei negativer Schufa. Allerdings weiß ich das nur bei Immobilienfinanzierungen. Es dürfen allerdings keine gravierenden Dinge sein. Die seriösen banken werben auch nicht damit, sondern behalten schön für sich, da sie sonst mit Anfragen überschüttet werden würden und das wollen sie nicht. Es soll sich um Ausnahmefälle handeln. [...] Generell gilt also: Kein Kredit bei negativer Schufa. Außer absolute Ausnahmen und dann darf der Eintrag auch nicht gravierend sein und muß gut dokumentiert werden können. Das sage ich aus meiner fast zwanzigjährigen Berufserfahrung im Kreditgeschäft.

Was möchtest Du wissen?