Bei Salmonellen den Krankenwagen rufen?

4 Antworten

Das heißt noch lange nicht, dass du wirklich eine Salmonellenvergiftung hast, wegen Verdacht auf Salmonellenvergiftung kommt übrigens auch kein Krankenwagen und kein Notarzt. Du schreibst auch gar nichts davon, dass du schon die typischen Symptome für eine Salomenellose hast. Sollten die auftreten, viel trinken und Montag dann zum Hausarztgehen, dereine Stuhlprobe erst einmal auf Salmonellen testen wird.

Also derzeit hab ich noch nichts, ich beschreie sowas auch ungern... Also erstmals bis Montag warten sollte sich mein Verdacht bestätigen ? Naja deswegen wollt ich keinen rufen, weiß auch nicht wie ich im falle meine eltern das sagen soll... Wolte nur für dne möglichen Verdacht bescheid wissen... Möchte nichts riskieren...

Was hast du denn gegessen? Es bilden sich nicht in allen Lebensmittel Salmonellen.

Das mir bekannt, ich habe Ei und Remulade gegesen, deswegen ja schon mal meine vorsorge auf den möglichen verdacht....

@Zaplayer456

Hmm ja das ist wirklich nicht so günstig.

Meistens sind Salmonellen aber nicht wirklich gefährlich. Bei Kindern, alten und schwachen Leute und Schwangeren da kanns gefährlich werden.

Wenns dir wirklich schlecht geht würde ich zur Notaufnahme. Bei leichten Symptomen die von helde2012 genannten Tipps anwenden.

LG

112 anrufen. Vielleicht nimmt man dich dann mit ins Krankenhaus.

Ich würde auf jedenfall einen Arzt rufen.Für was ist man denn versichert.Mit Salmonellen ist nämlich nicht zu spassen.

Also bei bestätigung also umgehend den Rettungswagen rufen ?

Was möchtest Du wissen?