Bayrisches Haus - Balkon abgehängt?

 - (Architektur, Balkon, Konstruktion)  - (Architektur, Balkon, Konstruktion)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es besteht auch die Möglichkeit dass die Balken für den Balkon mit der Zimmerdecke eins sind sprich verlängerte Zimmersparren und die Pfetten nur Zusatzträger sind. So kenn ich dies eigendlich

@newcomer

In dem Fall ist diese weiße Zangenkonstruktion auch Zugbelastet, oder? Danke für das Bild

@Gubbel

genau so ist das. Bei der Zugbelastung würde ich aber nicht nur eine Schraube durchdrehen sondern entweder das Holz aussparen oder entsprechende Nagelverbinder bzw Flächenverbinder einsetzen da das Holz am Ende sonst platzt

Unter dem Balkon sehe ich Holzträger auf denen der Balkon ruht (kragen also aus) und nach oben scheinen sie noch an den Pfetten befestigt zu sein.

So dachte ich das auch, sie kragen aus und die Vorderkante ist zusätzlich nach oben hin befestigt. Dann wären es also auf Zug belastete Stangen

@Gubbel

Ja, + das was die auskragenden Hölzer tragen.

Was möchtest Du wissen?