Balkon und Außenbereich auch im Winter sanieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt einen bestimmten Temperaturwert für den Beton. Bei kälte kann er nicht trocken bzw. es können risse enstehen und dann hat man sich die ganze arbeit umsonst gemacht. es ist daher auch so das zb. Maurer schlechtwetter Tage haben da es entweder zu nass oder zu kalt ist!

ja das Frühjahr ist besser, es kommt nicht so sehr auf die Nässe an eher auf den Frost und die Kälte.

Evtl Bleirohre in der Mietwohnung, wie lange warten auf eine Antwort?

Wir haben im Sommer 2018 ein Schreiben der Wohnungsgesellschaft bekommen in dem uns mitgeteilt wird, das es evtl sein kann das wir noch in Bad und Küche Bleileitungen haben. 

"Sehr geehrte Mieter,

hiermit informieren wir Sie darüber, dass sich in Ihrer Wohnung noch Bleileitungen befinden können. Wir werden den Zustand durch die Firma ...... prüfen lassen. Sollten noch Bleileitungen vorhanden sein, werden wir Ihr Badezimmer innerhalb der nächsten Jahre, in Absprache mit Ihnen, sanieren. Im Zuge der Badsanierung werden ebenfalls die Küchenleitungen erneuert. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nicht sofort alle Bäder sanieren können. Eine Badezimmersanierung dauert pro Wohnung circa zwei Wochen. Wir sind dabei die entsprechenden Angebote für die Sanierung einzuholen. Sobald uns alle Angebote vorliegen und die Aufträge vergeben sind, werden wir die Ausführungszeiträume terminieren.

Von einer Gesundheitsgefahr ist in diesem Moment nicht auszugehen. Wir empfehlen Ihnen dennoch das Wasser bis nach der Badezimmersanierung nicht als Trinkwasser zu verwenden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass in Badezimmern die innerhalb der letzten Jahre von uns saniert wurden, keine Bleileitungen mehr vorhanden sind. Sollten Sie sich dennoch unsicher sein, setzten Sie sich gerne mit uns in Verbindung."

Zum einen tranken wir bis dahin immer viel Leitungswasser und zum anderen waren wir zu diesem Zeitpunkt in der Planung einer neuen Küche.

Ich habe dort angerufen (da wir seit gut 10 Jahren hier wohnen und nie etwas saniert wurde) und nachgefragt, da wir keine neue Küche einbauen lassen wollten, und diese dann in kurzer Zeit wieder raus muss, damit saniert wird...

Die Dame meinte das sie zu der Angelegenheit momentan nichts sagen könne, da die kompletten Unterlagen noch in der Chefetage legen würden. Wir sollten die Küche aber erstmal einbauen.

Das haben wir dann auch getan. Wir trinken das Wasser aus der Leitung nicht mehr und schleppen nun Flaschen...

Nun rief mein Mann erneut dort an und wieder konnte die Dame uns nichts sagen...

Wie lange kann eine Antwort dauern....diese Schlepperei der Flaschen ist nervig und ständig das Wasser abkochen nervt auch....

...zur Frage

Werkstatt: Grube sanieren | Was macht Sinn?

Guten Morgen Allerseits

Zusammen mit einigen Freunden betreibe ich hobbymäßig eine kleine Werkstatt. Darin ist auch eine Werkstattgrube. Das Gebäude stammt aus den 60er Jahren und wurde seit damals nicht wieder saniert. Mit anderen Worten, es sah alles nicht mehr gerade schön aus. Wir sind jetzt seit zwei Monaten eingemietet und haben an der "Oberfläche" schon das Meiste saniert und Dinge wie Elektroanlagen erneuert. Das Budget ist stets eher knapp, wir machen selber was geht und für den Rest bezahlen wir fachkundige Freunde mit Bier. So viel zur Vorgeschichte.

In dieser Werkstatt gibt es nun also diese Grube. Diese ist rund 5 Meter Lang, einen Meter breit und 1.5 Meter hoch. An einem Ende gibt es eine kleine Metalltreppe (Eisen), die stark angerostet ist. Diese Treppe nehmen wir bei Gelegenheit und erneuern diese. Nun aber zum eigentlichen Problem:

Die Wände und der Boden aus Beton sind in einem sehr schlechten Zustand. Es gibt kleine Löcher und stellenweise bröckelt der Beton ein wenig. Das ist natürlich kein Zustand zum Arbeiten und schon gar keiner zum Reinigen. Schmutz vom Beton Boden zu lösen ist praktisch unmöglich und selbst Wasser macht bleibende Flecken. Von arbeiten mit Öl will ich noch gar nicht reden. Zudem kam es letzte Woche bei einem starken Unwetter vor, dass die Grube von unten durch den Abfluss mit Wasser voll gelaufen ist. Die Reinigung hat sich als zweitägige Sisyphus-Arbeit herausgestellt.

Gerne würden wir also die Grube sanieren, um Arbeiten und Reinigen zu vereinfachen. Sinnvoll wäre es auch, wenn der neue Verputz Öl- und Wasserabweisend wäre. Ich habe mir bereits unter folgendem Link eine Öl-Abweisende Tankraumfarbe angeschaut:

https://www.lackundfarbe24.de/de/Fussbodenfarbe-Bodenbeschichtung-/Tankraumfarbe

Ich denke das wäre eine Option, oder? Braucht es noch Verputz zum Stopfen kleiner Löcher oder haftet die Farbe auch an Beton? Ist das Streichen einer Grube einem kompletten Laien auf dem Gebiet Streichen/Verputzen zuzumuten oder muss ein Profi her (es muss nicht perfekt sein, es soll in erster Linie funktionieren)? Gibt es eine günstigere Möglichkeit? Oder eine bessere? Was würden die Profis unter euch empfehlen?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüsse

Andi

PS: Unter der Grube ist ein alter Ölabscheider installiert, bei dem hinein gelaufenes Öl wider manuell hochgepumpt werden kann und nicht sofort abfließt. Wäre aber schön wenn bei einem Öl-Unfall nicht nur die Umwelt, sondern auch unsere Grube keinen Schaden nimmt.

...zur Frage

Haussanierung-was hinnehmen?

Ich wohne in einer Mietwohnung.

Vor zwei Wochen begann unser Vermieter die Wohnung über uns zu sanieren. Eine Ankündigung der Sanierung erhielten wir nicht.

Das heißt, dass seitdem rund um die Uhr alle Böden, Fliesen, Wände entnommen werden und wir von 8-17 Uhr nur starken Bohrlärm haben.

der Lärm ist so hoch, dass ich weder telefonieren kann, noch dass man die Türklingel hört oder man ordentlich sprechen kannn.

Zudem gibt es immer wieder Situationen, die zudem sauer aufstoßen:

-Abstellen des Wassers für zwei Stunden

-das Wasser läuft in der Küche nicht mehr ab. Auf einmal stand unsere Küche unter Wasser, da das Wasser hochgedrückt wurde. Das Wasser war grau, staubig. Angeblich waren es Ablagerungen aus dem Hauptrohr. Würde nach Stunden beseitigt.Heute das gleiche Spiel: Wasser läuft wieder nicht ab

-Gestern wurde das Wasser abgestellt. Als es wieder angestellt wurde: kaum Wasserdruck und kein warmes Wasser. Arbeiter waren weg und kein Ansprechpartner da. Also kalt duschen mit Ein paar Wassertropfen.

-Es klingelte. Mitarbeiter steht vor der Tür und sagt: ich muss mal auf ihren Balkon. 5 min später steht er mit zwei Leuten vor der Tür und Schuttröhre. Die will er auf dem Balkon befestigen da da der Schutz der Wohnung über uns durch soll. Beschwert sich, dass Wäsxhe und Möbel auf dem Balkon stehen, ohne zu fragen fängt er an meine Möbel in der Ecke zu stapeln. Ich merke an, dass ich dort am Wochenende Geburtstag feiern möchte.

Ende vom Lied: Möbel und Boden zerkratzt und der ganze Balkon ist voller dreck, da der dreck von oben (Steine, Putz, Staub) auf unseren Balkon fällt.

Lange rede kurzer Sinn: ich bin mehr als genervt. Welche Rechte habe ich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?