Autoreparatur über das Sozialamt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

solltest du demnächst arbeit haben,was nachzuweisen ist wird dir das amt auch ein darlehn geben.rede mit denen und nicht mit dummen kommentaren von hier.

und morgen ist es der Kühlschrank und dann die Waschmaschine! Ne, sorry das wir keiner für Dich übernehmen. Schon der Wert an der Sache!

Man könnte ja noch verstehen wenn man bei den sozialen Ämtern anfragt ob die ein günstiges Darlehen zur Verfügung stellen damit Du Dir einen fahrbaren Untersatz für z.b. 500 - 1000 Euro zulegen kannst. Aber eine Werkstatt Rechnung von 2.000 Euro....Himmel das sprengt ja alle Dimensionen, Ich vermute Du wirst Bus und Bahn in die engere Auswahl nehmen müssen!

Das wurde genimigt. In 2 Wochen kann ich wieder Arbeiten, dann hab ich wieder 6500 Netto im Monat und dann muss ich es wieder zum Teil zurückzahlen. Ich hatte ein Tief, hätte ich das Auto nicht repariet hätte ich auch erstmal nicht Arbeiten gehen können.

Wenn ich mit einem alten verosteten Gebrauchtwagen zur Arbeit gekommen wäre, könnte icht Troz 15 Järiger zusammenarbeit wieder heim fahren.

Hallo, ich kann natürlich Deine Sorge verstehen, allerdings musst Du verstehen dass der Staat keinesfalls für die Kosten aufkommen kann, stelle Dir vor jeder Empfänger einer Leistung würde die Kosten ersetzt bekommen, wo wäre dann der Staat mit seinem Geld? lg

Warum sollte die Allgemeinheit für Deinen Luxus bezahlen? Und ja - ein Auto ist noch immer Luxus. Es gibt Buss und Bahn.

Nein macht es nicht !

Aber wenn Du einen festen Arbeitsplatz bekommst und wieder Vollzeit arbeitest , würde das Amt Dir 2.000 Euro für die Anschaffung eines Autos zahlen ..

PS: 2000 Euro REPARATUR ?????? für 2000 Euro bekommst Du locker 3 Gebrauchtwagen !

Was möchtest Du wissen?