Arbeitslosengeld- brutto oder netto?

4 Antworten

So viel Arbeitslosengeld können Sie voraussichtlich erhalten:

bei Lohnsteuerklasse 1

bisheriges durchschnittliches Arbeitsentgelt pro Monat:     1.281,24€   
tägliches Bemessungsentgelt:   42,12€  
abzgl. Sozialversicherungspauschale:    −8,85€    
abzgl. Steuern:     −2,08€    
abzgl. Solidaritätszuschlag:   −0,00€    
täglicher Leistungssatz (60%):     31,19€ 18,71€
Arbeitslosengeld monatlich:         561,30€

Das ALG1 berechnet sich wie folgt:

Nettogehalt x 0,67 bei Arbeitslosen mit Kindern

Nettogehalt x 0,60 bei allen anderen

Falsch. Mit dem Nettogehalt hat das pauschalierte Nettoentgelt (Leistungsentgelt), auf dessen Basis das alg berechnet wird, nichts zu tun.

Heranzuziehen sind die §§ 129, 131 und 133 aus dem SGB III.

Oder einfacher -> http://www.pub.arbeitsamt.de/selbst.php

@bitmap

Der Berechnungslink den ich 19:08 Uhr gepostet habe, funktioniert so nicht. Bitte den http://kuerzer.de/XUIozuMDV verwenden.

Was würdest Du tun wenn Du zahlen müßtest. Genauso macht die ARGE das. Wenn Du was kriegst immer vom Netto, wenn Du zahlen mußt immer vom Brutto.

Ganz pauschale Faustregel: 70% vom brutto=ALG brutto, davon 70%= ALG netto

Und wieso weicht das Ergebnis dann so erheblich von dem ab, was der Fragesteller, Ralph Müller und auch ich mit dem Rechner der Arbeitsagentur herausbekommen?

Was möchtest Du wissen?