Ampelblitzer beim Rechtsabbiegern

2 Antworten

Grundlegend muss bei einer ampelbezogenen Blitzerschaltung der erste Blitz von vorne so erfolgen, dass sowohl Kennzeichen als auch das Gesicht erkennbar sind. Der erste Blitz erfolgt in solch einer Aufschaltung, wenn Du die Haltelinie mit der Vorderachse überfahren hast. 

Der zweite Blitz wird in der Regel dann beim Überfahren einer 2. Induktionsschleife im Kreuzungsbereich erfolgen und dient hier der erweiterten Erfassung, ob das Fahrzeug dann tatsächlich in den Kreuzungsbereich bis in querende Fahrstreifen hinein eingefahren ist. 

der erkennt den sünder von vorn , der legale rechtsabbieger ist ihm egal .

wenn du mal richtig fahren kannst , merkst das .


Was möchtest Du wissen?