Alkohol mit 16 auf Klassenfahrt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine schriftliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten bräuchtet ihr nicht, schließlich darf man ab dem 16. Lebensjahr gesetzlich Bier trinken. Die Schule bzw. die Lehrer haben aber die Aufsichtspflicht, angenommen ein Schüler müsste während der Abschlussfahrt betrunken ins Krankenhaus, sind die Lehrer in der Verantwortung und es gibt eben genug 16 jährige die ihren Alkoholkonsum nicht unter Kontrolle haben. Daher ja, die Schule kann euch das Biertrinken während der Abschlussfahrt verbieten. 

Es ist eine schulische Veranstaltung, gleichzeitig übernehmen die Lehrer eine Aufsichtspflicht und eine dementsprechende Verantwortung. Also ja, sie können es verbieten ^^

Also wir haben uns früher Sangria und Bier geschmuggelt, aber ob man das machen sollte muss man selber entscheiden :D !

Auch eine schriftliche Erlaubnis der Eltern bringt Euch nichts, wenn es von der Schule aus verboten wird, Alkohol in dieser Zeit zu konsumieren.

Alkohol ist verboten. Aber ganz ehrlich. Bei mir hat das 6-pack vor der Lehrerin im Ranzen geklimpert und es ist nichts geschehen. Solange ihr euch benehmt sollte das in Ordnung gehen.

Was möchtest Du wissen?