Ahorn fällen

4 Antworten

Sobald er bei 1 m Höhe einen Stammumfang von mehr als 65 cm hat, darf er nicht mehr grfällt werden. Laubbäume stehen unter Naturschutz. Es sei denn, er wäre krank, oder würde Personen bzw. Straßenverkehr behindern oder gefährden. Wende Dich ans Grünflächenamt. Möglicherweise reicht ja sachgemäße Beschneidung?

erkundige dich bei deiner stadt, wie das genau bei euch geregelt ist,dass kann je nach bundesland, region unterschiedlich sein.

erkundige dich bei deiner stadt, wie das genau bei euch geregelt ist.

das kann je nach bundesland, region unterschiedlich sein.

stichwort baumschutzordnung

Das örtliche Bauamt kann Dir sagen ob und wann Du fällen darfst.

Fragen zur Baumschutzverordnung

Kürzlich hat mir ein Bekannter erzählt, daß man einen älteren Baum nicht ohne weiteres fällen darf, auch wenn er sich auf dem eigenen Grundstück befindet, weil er unter die Baumschutzverordnung fallen könnte. Und daß man, wenn man ihn doch fällen darf, dann an anderer Stelle wieder einen neuen Baum pflanzen muß.

Nun gebe ich ganz ehrlich zu, davon bis dato noch nie etwas gehört zu haben bzw. war es mir nicht bewußt. Jetzt ergeben sich daraus für mich aber ein paar Fragen:

  1. Welchen speziellen Sinn hat diese Verordnung und warum betrifft sie auch Bäume, die auf Privatgrundstücken stehen? Denn das empfinde ich persönlich als unangemessenen Eingriff in die Gestaltung meines Grundstücks bzw. meines Gartens.

  2. Welche Bäume fallen darunter und ab welchem Alter / welcher Höhe?

  3. Angenommen, ich würde nun einfach einen solchen Baum fällen, weil er inzwischen zu groß geworden ist und mir zu viel Licht nimmt: Wer würde oder könnte dann im Nachhinein kommen und mir Schwierigkeiten machen und auf welcher Grundlage? Es weiß doch niemand genau, wie alt der Baum war oder ob er nicht vielleicht krank war oder eine Gefahr für mein Haus dargestellt hätte. Wer würde es also überhaupt wissen und käme auf die Idee mich zu belangen? Fahren etwa Gemeindemitarbeiter regelmäßig die Gegend ab und zählen alle Bäume durch?

  4. Welcher Schaden würde der Umwelt entstehen, wenn man einen einzelnen Baum fällt, der auf einem Privatgrundstück steht? Es werden doch auf öffentlichem Raum auch viele alte und sehr große Bäume gefällt, wenn sie irgendwo stören. Und ich bin mir nicht sicher, ob dann für jeden dieser gefällen Bäume anderswo wieder ein neuer gepflanzt wird.

  5. Wie hoch ist der Strafrahmen bei einem Verstoß gegen diese Verordung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?