Abwasserrohe im Obergeschoss verlegen?

3 Antworten

Bilder vom Raum im jetzt Zustand und eine Skizze wie es werden soll würden mehr helfen. Schlitzen geht nicht da nach ca 2-3cm eisen in der Beton decke sind die für die Tragfähigkeit zuständig sind. Kommt drauf an wie hoch dein bestand estrich ist. Wenn den raus machst kannst im boden eventuell verlegen wasser und Abwasser. Aber auch da beachten das mindestens 3-4cm estrich belag über der neu gelegten leitung ist. Bodeneben wird schwierig für dusche wenn der Boden aufbau wenig ist. Rinne ist ca 9cm hoch bedeutet das du mindestens 11-12cm bodenaufbau brauchst wegen Gefälle zur rinne. Alternativ kann man die rinne etwas einschlitzen und ohne Füße in mörtel befestigen. Das ganze ist aber vom Abwasser abhängig da dieses bei 50er ht bereits 7cm im Durchmesser hat und mit Gefälle verlegt schon zu hoch ist. Hoffe ist verständlich. Am besten mal jemand holen der sich damit auskennt und beraten lassen vor Ort.

Manchmal setzt man einen Kasten vor die Wand, worin man die Rohre versteckt. Für Dusche und Wanne reicht ja 5 er Abflussrohr. Besteht die Möglichkeit, im Zimmer untendrunter an der Decke, und gegen Geräusche isolieren? Ist das Zimmer drunter Recht hoch, dass ihr die Decke mit Pannele verkleiden könnt? Das musste mein Sohn so machen. Sogar mit dem 10 er Rohr. In den Bodenestrich? Ist der so stabil? Mir wäre das zu gewagt. Geht nicht Wanne mit Schmalseite an die Wand? Und Rohre vor der Wand und verkleiden?

die Betondecke würde ich nicht schwächen. Abwasserleitungen mit mind. 1% pro Meter verlegen

Was möchtest Du wissen?