Abgemeldetes KFZ mit rotem, runden Aufkleber...

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es bedeutet, dass das auto polizeilich stillgelegt ist und schleunigst entfernt werden muss, sonst werden rechtliche massnahmen ergriffen. so ähnlich jedenfalls.

Das ist nicht korrekt. Die Polizei darf kein Fahrzeug stilllegen.

@Thunder1262

Falsch! Bei fehlendem Versdicherungsschutz kann das Fahrzeug sofort zwangsstillgelegt werden. Habe ich schon oft gemacht als ich bei der KFZ-Zulassungsstelle gearbeitet habe. Wir sind sogar vor das Amt gegangen, wenn die FZ-Halter aus Frechheit noch hergefahren kamen und haben die Zulassungsplaketten eigenhändig abgeschabt.

ich glaube, da steht drauf, dass ein abgemeldetes Fahrzeug keine öffentlichen Platz einnehmen darf und das innerhalb von einer kurzen Zeit da weg muss, sonst wird es abgeschleppt, verschrottet oder so. Sowas in der Art halt. Aber ich glaube, das dauert lang, 2-4 Wochen oder so.

Guck einfach nach, das ist besser, als hier zu spekulieren.

Hi, habe mal ne dumme Frage zu dem ganzen ROTEN AUFKLEBER geschreibe hier..

Kurze Beschreibung zum Vorfall/fälle

Ich kaufe aus Hobbygründen manchmal 4 Autos im Jahr, so wie sich was manchmal ergibt, sind oft Autos die älter sind, keinen Tüv haben. Oft kommt ein Nachbar rüber und fragt, kannst du das Teil gebrauchen? ansonsten Presse, ich kann da nie NEIN sagen. Ich mache sie wieder flott und fahre sie so lange bis sich was anderes ergibt..mich interessiert einfach die verschiedene Technik in den alten Autos. So viel dazu.

Zum Thema: Laut Straßenverkehrsordnung muss jedes Kraftfahrzeug das auf einer öffentlichen Straße steht versichert sein! Das ist klar..sonst Roter Aufkleber und 4 Wochen Frist usw.

neulich habe wieder einen alten Golf gekauft, dieser war ohne Tüv aber noch angemeldet, ich fuhr mit dem Auto nach Hause, stellte es vor der Haustür ab, ( öffentliche Strasse da ich kein Gründstück oder Garage habe ) habe Schilder abgemacht, Auto abgemeldet, Schilder wieder drangeschraubt und 2 Tage stehen lassen weil der Tüv Termin in paar Tagen war.

Es kam nach zwei Tagen roter Aufkleber wie so oft bei mir. Verständlich.. So jetzt passt auf...

Ich wohne am Waldrand, die öffentliche Strasse trennt unser Haus mit dem Wald gegenüber vom Haus. Es wachsen natürlich direkt an der Strasse keine Bäume sondern 4 Meter nach einer Grüner Unkraut und Buschfleche....

Es fällt mir immer wieder auf, wenn ich das Auto gleich rüberstelle an den Waldrand wurde noch nie ein roter Aufkleber draufgepapt.. auch nicht nach 10 Monaten in einem Fall. Das Auto steht natürlich mit 4 Reifen komplett drüben am Waldrand. Ich dachte es ist Zufall das dort nie was passiert.

Zu meinen letzten Vorfall zurück, ich kratzte den Aufkleber am nächten Tag runter und stellte den Golf wieder gegenüber vom Haus am Waldrand. Das war Gestern. Heute habe ich Urlaub, stand am Fenster und sah zufällig das Polizeiordnungsauto sich meinen Golf nähern. Sie hilten an schauten und fuhren einfach weiter....????? kein neuer Aufkleber..

Wieso ist das so... ich meine..das Auto steht ja nicht auf einer öffentlichen Strasse so wie es im Gesetz geschrieben steht.. Vielleicht deswegen können die Behörden nichts machen?

Wo ist da der Hund begraben.. ?

lg tom

Laut Straßenverkehrsordnung muss jedes Kraftfahrzeug das auf einer öffentlichen Straße steht versichert sein! Um versichert zu sein muss es angemeldet werden! Wenn es abgemeldet ist dann darf es da also nich stehen! Und auf dem Aufkleber steht die Frist wie lange der Eigentümer Zeit hat das Auto von der Straße zu nehmen! Sind glaube ich 6 Wochen!

Was möchtest Du wissen?