16 jahre alt, keine Ausbildung....

4 Antworten

Bis 18 besteht in Deutschland die Schulpflicht, d.h. sie muss zur Schule. In einer Ausbildung, ginge man auch zur Schule. Ihre Freundin müsste beim Job Center/Arbeitsagentur für Jugendliche vorstellig werden. Die können gegebenfalls weiterhelfen.

sie/du/werauch immer soll ein freiwilliges soziales jahr "ableisten", gibt weiter kigeld und ist eine gute vorbereitung aufs berufsleben

Wenn sie nur Zuhause rumsitzt kriegt man natürlich kein Kindergeld... schliesslich muss das Kind IN Ausbildung sein. Sei es Schule, ne Lehre etc. alles was nicht irgendwo "angemeldet" ist da kriegt man kein Kindergeld.... :)

Bist du sicher, dass es um deine Freundin geht? Aber kein Problem. bis 18 gibts auf alle Fälle Kindergeld.

Ähm ja...es geht um ne freundin^^ ....aber danke gut zu wissen, geb ich gleich mal weiter :D

Was möchtest Du wissen?